Hauptmenü öffnen

Koordinaten: 30° 49′ N, 50° 45′ O

کهگیلویه و بویراحمد
Kohgiluye und Boyer Ahmad
BahrainKatarOmanKuwaitTürkeiArmenienAserbaidschanTurkmenistanAfghanistanPakistanIrakSaudi-ArabienVereinigte Arabische EmirateSistan und BelutschistanSüd-ChorasanKerman (Provinz)HormozganFarsBuschehr (Provinz)Yazd (Provinz)Razavi-ChorasanNord-ChorasanGolestan (Provinz)MāzandarānSemnan (Provinz)Teheran (Provinz)Alborz (Provinz)Ghom (Provinz)Tschahār Mahāl und BachtiyāriKohgiluye und Boyer AhmadChuzestanIlam (Provinz)LorestanMarkaziIsfahan (Provinz)GilanArdabil (Provinz)Qazvin (Provinz)Hamadan (Provinz)Kermānschāh (Provinz)KordestānOst-AserbaidschanZandschan (Provinz)West-AserbaidschanLage der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad im Iran
Über dieses Bild
Lage der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad im Iran
Basisdaten
Staat Iran
Hauptstadt Yasudsch
Fläche 15.504 km²
Einwohner 713.052 (Volkszählung 2016)
Dichte 46 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IR-18

Kohgiluye und Boyer Ahmad (persisch کهگیلویه و بویراحمد Kohgīlūya va Boir-Aḥmad) ist eine der 31 Provinzen im Iran. Hauptstadt ist Yasudsch.

In der Provinz leben 713.052 Menschen (Volkszählung 2016).[1] Die Fläche der Provinz erstreckt sich auf 15.504 Quadratkilometer. Die Bevölkerungsdichte beträgt 46 Einwohner pro Quadratkilometer.

GeographieBearbeiten

Die Provinz liegt im südwestlichen Teil des Landes. Sie ist sehr gebirgig und hat Anteil am Zagros-Gebirge. Die höchste Erhebung ist der Dena mit 4409 Metern.

GeschichteBearbeiten

Bis zum 23. Juni 1963 gehörte ein Teil dieser Provinz zu Fars und der andere Teil zu Chuzestan.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

 

HochschulenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kohgiluye und Boyer Ahmad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. City Population: Iran - Städte und Provinzen.