Yasudsch

Stadt in Iran

Yasudsch oder Jasudsch (persisch یاسوج Yāsudsch, DMG Yāsūǧ; englisch Yasuj) ist die Hauptstadt der Provinz Kohgiluyeh und Boyer Ahmad im Südwesten des Iran.

Yasudsch
Panoramo de Yasuj (Jasuĝ).jpg
Yasudsch (Iran)
Yasudsch (30° 40′ 0″ N, 51° 35′ 0″O)
Yasudsch
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Kohgiluyeh und Boyer Ahmad
Koordinaten: 30° 40′ N, 51° 35′ OKoordinaten: 30° 40′ N, 51° 35′ O
Höhe: 2004 m
Fläche: 15,563 km²
Einwohner: 117.046[1] (Berechnung 2012)
Vorwahl: 741
Zeitzone: UTC+3:30
Webseite: www.yasuj.ir

Die Stadt hat nach Berechnungen im Jahre 2012 eine Einwohnerzahl von etwa 117.000.[2] Hier befindet sich der Flughafen Yasudsch.

Im Jahr 330 v. Chr. siegte Alexander der Große in der Nähe von Yasudsch in der Schlacht an den persischen Toren.

HochschulenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jasudsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de World Gezatteer Bevölkerungsdaten 2012
  2. http://www.mongabay.com/igapo/2005_world_city_populations/Iran.html