ISO 3166-2:IR

Liste der ISO-3166-2-Codes für den Iran

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für den Iran enthält die Codes für die 31 Provinzen.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für den Iran IR), der zweite den Code für die Provinz wieder.

Der aktuelle Landescode wurde am 24. November 2020 zuletzt aktualisiert.[1]

Die aktuellen Codes stehen auf der Seite der ISO unter #iso:code:3166:IR zur Verfügung.

Im zweiten Newsletter (ISO 3166-2:2002-05-21) der ISO wurden zwei neue Provinzen aufgenommen sowie die Namen zweier Provinzen korrigiert. Im achten Newsletter (ISO 3166-2:2007-04-17) wurde die alte Provinz Chorasan in die drei Provinzen Nord-Chorasan, Süd-Chorasan und Razavi-Chorasan aufgeteilt. Der Provinz Alborz wurde im Oktober 2014 ein Code zugeteilt. Im November 2020 wurden alle bis auf zwei Codes ausgetauscht.

Provinzen im Iran
Provinz bis 2020

gültiger Code

aktueller

Code

Alborz IR-32 IR-30
Ardabil IR-03 IR-24
Buschehr IR-06 IR-18
Chuzestan IR-10 IR-06
Fars IR-14 IR-07
Gilan IR-19 IR-01
Golestan IR-27
Hamadan IR-24 IR-13
Hormozgan IR-23 IR-22
Ilam IR-05 IR-16
Isfahan IR-04 IR-10
Kerman IR-15 IR-08
Kermānschāh IR-17 IR-05
Kohgiluye und Boyer Ahmad IR-18 IR-17
Kordestān IR-16 IR-12
Lorestan IR-20 IR-15
Markazi IR-22 IR-00
Māzandarān IR-21 IR-02
Nord-Chorasan IR-31 IR-28
Ost-Aserbaidschan IR-01 IR-03
Qazvin IR-28 IR-26
Ghom IR-26 IR-25
Razavi-Chorasan IR-30 IR-09
Semnan IR-12 IR-20
Sistan und Belutschistan IR-13 IR-11
Süd-Chorasan IR-29
Teheran IR-07 IR-23
Tschahār Mahāl und Bachtiyāri IR-08 IR-14
West-Aserbaidschan IR-02 IR-04
Yazd IR-25 IR-21
Zandschan IR-11 IR-19

Siehe auchBearbeiten

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Online Browsing Platform. iso.org