Hauptmenü öffnen

Kožichovice (dt.: Kozichowitz, Koschichowitz, Cosochwitz)[3] liegt im Okres Třebíč etwa drei Kilometer südöstlich von Třebíč auf einer Seehöhe von 465 m. Der Geburtsort des Skipioniers Mathias Zdarsky mit 10,64 Quadratkilometern Fläche und 368 Einwohnern (3. Juli 2006) wurde erstmals 1104 erwähnt.

Kožichovice
Wappen von Kožichovice
Kožichovice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Kraj Vysočina
Bezirk: Třebíč
Fläche: 1064,5691[1] ha
Geographische Lage: 49° 12′ N, 15° 56′ OKoordinaten: 49° 11′ 54″ N, 15° 55′ 59″ O
Höhe: 465 m n.m.
Einwohner: 439 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 674 01
Kfz-Kennzeichen: J
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Šárka Majerová (Stand: 2013)
Adresse: Kožichovice 36
674 01 Třebíč 1
Gemeindenummer: 545309
Website: www.kozichovice.cz

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kožichovice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/obec/545309/Kozichovice
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. L. Hosák, R. Šrámek, Místní jména na Moravě a ve Slezsku I, Academia, Praha 1970, II, Academia, Praha 1980.