Kim Woo-jin

südkoreanischer Bogenschütze
Kim Woo-jin Bogenschießen
Kim Woo-jin bei der Weltmeisterschaft 2015

Kim Woo-jin bei der Weltmeisterschaft 2015

Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 20. Juni 1992
Karriere
Disziplin Bogenschießen
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Asienspiele Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 4 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
letzte Änderung: 6. Oktober 2016

Kim Woo-jin (kor. 김우진; * 20. Juni 1992) ist ein südkoreanischer Bogenschütze und Olympiasieger.

KarriereBearbeiten

Bei den Asienspielen 2010 in Guangzhou gewann Kim Woo-jin im Einzel und mit der Mannschaft Gold. 2011 in Turin sowie 2015 in Kopenhagen wurde er sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft Weltmeister.

Kim Woo-jin nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Gemeinsam mit Ku Bon-chan und Lee Seung-yun gewann er die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb.[1]

Im Einzel stellte er in der Ranking Round einen neuen Weltrekord mit 700 Punkten auf.[2] Damit übertraf er den Rekord seines Landsmanns Im Dong-hyun, der bei den Olympischen Spielen 2012 in London 699 Punkte erreicht hatte.[3] In der anschließenden K.-o.-Runde schied er überraschend in der zweiten Runde gegen Riau Ega Agatha aus.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Reuters: USA make do with silver in men's team archery as South Koreans clinch gold. In: theguardian.com. 6. August 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016.
  2. Rio 2016: South Korean archer Kim Woo-jin sets first world record of Games. In: bbc.com. 5. August 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016.
  3. individual (FITA Olympic round - 70m) men results - Archery - London 2012 Olympics. In: london2012.com. 11. August 2012, archiviert vom Original am 6. Dezember 2012; abgerufen am 7. Dezember 2015.
  4. Chris Wells: #1 seed Kim suffers shock 2nd-round defeat in Rio. In: worldarchery.org. 8. August 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016.