Hauptmenü öffnen
Ku Bon-chan Bogenschießen
Ku Bon-chan bei den Olympischen Sommerspielen 2016

Ku Bon-chan bei den Olympischen Sommerspielen 2016

Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 31. Januar 1993
Größe 181 cm
Gewicht 84 kg
Karriere
Disziplin Bogenschießen
Verein Andong National University
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Asienspiele Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
letzte Änderung: 6. Oktober 2016

Ku Bon-chan (kor. 구본찬; * 31. Januar 1993) ist ein südkoreanischer Bogenschütze und Olympiasieger.

KarriereBearbeiten

Ku Bon-chan nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil und gewann im Einzel nach einem Finalsieg gegen Jean-Charles Valladont die Goldmedaille.[1] Gemeinsam mit Kim Woo-jin und Lee Seung-yun gewann er zudem die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb.[2]

Mit der Mannschaft gelangen ihm bereits im Vorfeld mehrere Erfolge: 2015 gewann er mit ihr in Kopenhagen die Weltmeisterschaft, 2014 die Bronzemedaille bei den Asienspielen in Incheon. Bei der Weltmeisterschaft 2015 gewann er außerdem Gold im Mixed-Team mit Ki Bo-bae.

Er trainiert an der Andong National University in Andong.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ku Bon-chan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ian Ransom: Archery: Cool Ku secures South Korean sweep. In: reuters.com. 12. August 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016.
  2. Reuters: USA make do with silver in men's team archery as South Koreans clinch gold. In: theguardian.com. 6. August 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016.
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Ku ist hier somit der Familienname, Bon-chan ist der Vorname.