Kanton Levens

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Levens war bis 2015 ein französischer Kanton des Arrondissements Nizza, im Département Alpes-Maritimes der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Hauptort (frz.: chef-lieu) war Levens. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1989 bis 2015 Alain Frère (UMP).

Ehemaliger
Kanton Levens
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Nizza
Hauptort Levens
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 21.321 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 206 Einw./km²
Fläche 103,75 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 0612

GeographieBearbeiten

Der Kanton war 103,75 km² groß und hatte 21.321 Einwohner (2012), was einer Bevölkerungsdichte von 206 Einw./km² entsprach.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste folgende neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aspremont 2.162 (2013) 9,44 229 Einw./km² 06006 06790
Castagniers 1.537 (2013) 7,52 204 Einw./km² 06034 06670
Colomars 3.322 (2013) 6,72 494 Einw./km² 06046 06670
Duranus 154 (2013) 16,1 10 Einw./km² 06055 06670
Levens 4.819 (2013) 29,85 161 Einw./km² 06075 06670
La Roquette-sur-Var 889 (2013) 3,99 223 Einw./km² 06109 06670
Saint-Blaise 996 (2013) 8,04 124 Einw./km² 06117 06670
Saint-Martin-du-Var 2.735 (2013) 5,59 489 Einw./km² 06126 06670
Tourrette-Levens 4.794 (2013) 16,5 291 Einw./km² 06147 06670