Kanton Lagny-sur-Marne

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Lagny-sur-Marne ist ein französischer Kanton im Arrondissement Torcy, im Département Seine-et-Marne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Lagny-sur-Marne. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2011 Sinclair Vouriot (CNIP).

Kanton Lagny-sur-Marne
Region Île-de-France
Département Seine-et-Marne
Arrondissement Torcy
Hauptort Lagny-sur-Marne
Einwohner 70.736 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 1.201 Einw./km²
Fläche 58,90 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 7709

Lage des Kantons Lagny-sur-Marne im
Département Seine-et-Marne

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 14 Gemeinden mit insgesamt 70.736 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 58,90 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Carnetin 455 1,61 283 77062 77400
Chalifert 1.288 2,42 532 77075 77144
Chanteloup-en-Brie 3.991 3,17 1.259 77085 77600
Conches-sur-Gondoire 1.754 1,52 1.154 77124 77600
Dampmart 3.417 5,92 577 77155 77400
Gouvernes 1.186 2,72 436 77209 77400
Guermantes 1.144 1,26 908 77221 77600
Jablines 691 8,04 86 77234 77450
Lagny-sur-Marne 21.539 5,72 3.766 77243 77400
Lesches 763 4,03 189 77248 77450
Montévrain 13.517 5,45 2.480 77307 77144
Pomponne 4.183 7,17 583 77372 77400
Saint-Thibault-des-Vignes 6.354 4,70 1.352 77438 77400
Thorigny-sur-Marne 10.454 5,17 2.022 77464 77400
Kanton Lagny-sur-Marne 70.736 58,90 1.201 7709 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Lagny-sur-Marne aus den vier Gemeinden Gouvernes, Lagny-sur-Marne, Pomponne und Saint-Thibault-des-Vignes. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 26,70 km2.