Judo-Jugend-Weltmeisterschaften 2021

Die Judo-Jugend-Weltmeisterschaften 2021 wurden vom 6. bis 10. Oktober 2021 in Olbia, Italien, abgehalten. Es nahmen 490 Judoka aus 72 Nationen teil.[1] Am 20. Oktober wurde ein gemischter Mannschaftswettkampf abgehalten.[2]

ErgebnisseBearbeiten

FrauenBearbeiten

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 48 kg Italien  Assunta Scutto Russland  Irena Khubulova Italien  Asia Avanzato
Brasilien  Rafaela Batista
- 52 kg Frankreich  Chloé Devictor Italien  Giulia Carnà Schweiz  Binta Ndiaye
Kosovo  Erza Muminoviq
- 57 kg Russland  Kseniia Galitskaia Israel  Kerem Primo Frankreich  Faïza Mokdar
Turkei  Özlem Yıldız
- 63 kg Niederlande  Joanne van Lieshout Spanien  Laura Vázquez Ungarn  Brigitta Varga
Kroatien  Katarina Krišto
- 70 kg Spanien  Ai Tsunoda Kroatien  Lara Cvjetko Brasilien  Luana Carvalho
Polen  Katarzyna Sobierajska
- 78 kg Deutschland  Anna Monta Olek Niederlande  Yael van Heemst Deutschland  Raffaela Igl
Brasilien  Eliza Ramos
+ 78 kg Frankreich  Coralie Hayme Niederlande  Marit Kamps Turkei  Hilal Öztürk
Frankreich  Léa Fontaine
Quelle: Judoinside[3]

MännerBearbeiten

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 60 kg Georgien  Giorgi Sardalashvili Aserbaidschan  Turan Bayramov Frankreich  Romain Valadier-Picard
Kasachstan  Sherzod Davlatov
- 66 kg Russland  Abrek Naguchev Deutschland  Lennart Slamberger Frankreich  Maxime Gobert
Ukraine  Yevhen Honcharko
- 73 kg Rumänien  Adrian Şulcă Turkei  Umalt Demirel Italien  Luigi Centracchio
Tschechoslowakei  Daniel Pochop
- 81 kg Georgien  Giorgi Sherazadishvili Russland  Adam Tsechoev Aserbaidschan  Eljan Hajiyev
Ukraine  Artem Bubyr
- 90 kg Ungarn  Péter Sáfrány Niederlande  Tigo Renes Russland  Adam Sangariev
Frankreich  Maxime-Gaël Ngayap Hambou
- 100 kg Georgien  Ilia Sulamanidze Usbekistan  Sukhrob Rajabov Russland  Matvey Kanikovskiy
Usbekistan  Utkirbek Turoboyev
+ 100 kg Georgien  Giorgi Sherazadishvili Ungarn  Richárd Sipőcz Georgien  Irakli Demetrashvili
Deutschland  Yvo Witassek
Quelle: Judoinside[3]

Mannschaftswettkampf (Mixed)Bearbeiten

Platz Mannschaft
1. Frankreich  Frankreich
2. Russland  Russland
3. Turkei  Türkei
3. Deutschland  Deutschland
5. Ukraine  Ukraine
5. Brasilien  Brasilien
7. Italien  Italien
7. Brasilien  Brasilien
Quelle: IJF[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Juniors 2021 / IJF.org. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  2. World Championships Juniors Teams 2021 / IJF.org. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  3. a b JudoInside - World Championships Juniors Olbia Event. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  4. World Championships Juniors Teams 2021 / Ergebnisse. Abgerufen am 10. Oktober 2021.