Hauptmenü öffnen

Jay County

County im US-Bundesstaat Indiana
Jay County Courthouse
Jay County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: Indiana
Verwaltungssitz: Portland
Gründung: 1836
Demographie
Einwohner: 21.253  (2010)
Bevölkerungsdichte: 21,4 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 994 km²
Wasserfläche: 0 km²
Karte
Karte von Jay County innerhalb von Indiana
Website: www.co.jay.in.us

Jay County[1] ist ein County im Bundesstaat Indiana der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 wurden 21.806 Einwohner gezählt. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Portland.

GeschichteBearbeiten

Jay County entstand mit Wirkung vom 1. März 1836. Es ist nach John Jay benannt, einem der Gründerväter der Vereinigten Staaten.[2]

8 Bauwerke und Stätten des Countys sind im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 2. September 2017).[3]

GeographieBearbeiten

Die Nachbar-Countys sind (im Norden startend im Uhrzeigersinn): Adams County, Mercer County (Ohio), Darke County (Ohio), Randolph County, Delaware County, Blackford County und Wells County.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 3863
1850 7047 82,4 %
1860 11.399 61,8 %
1870 15.000 31,6 %
1880 19.282 28,5 %
1890 23.478 21,8 %
1900 26.818 14,2 %
1910 24.961 -6,9 %
1920 23.318 -6,6 %
1930 20.846 -10,6 %
1940 22.601 8,4 %
1950 23.157 2,5 %
1960 22.572 -2,5 %
1970 23.575 4,4 %
1980 23.239 -1,4 %
1990 21.512 -7,4 %
2000 21.806 1,4 %
2010 21.253 -2,5 %
Vor 1900[4]

1900–1990[5] 2000 + 2010[6]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jay County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GNIS-ID: 450362. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Charles Curry Aiken & Joseph Nathan Kane: The American Counties: Origins of County Names, Dates of Creation, Area, and Population Data, 1950-2010. 6. Auflage. Scarecrow Press, Lanham 2013, ISBN 978-0-8108-8762-6, S. 151.
  3. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 2. September 2017.
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Auszug aus census.gov (2000+2010) (Memento des Originals vom 12. Juli 2011 auf WebCite)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/quickfacts.census.gov Abgerufen am 2. April 2012

Koordinaten: 40° 26′ N, 85° 1′ W