Hauptmenü öffnen

Jarlinson Pantano

kolumbianischer Bahn- und Straßenradrennfahrer
Jarlinson Pantano Straßenradsport
Jarlinson Pantano (2013)
Jarlinson Pantano (2013)
Zur Person
Geburtsdatum 19. November 1988
Nation KolumbienKolumbien Kolumbien
Disziplin Straße, Bahn
Karriereende 16. April 2019
Doping
2019 EPO
Wichtigste Erfolge
UCI WorldTour
eine Etappe Katalonien-Rundfahrt 2018
eine Etappe Tour de Suisse 2016
eine Etappe Tour de France 2016
Letzte Aktualisierung: 25. Juni 2019

Jarlinson Pantano Gómez (* 19. November 1988 in Cali (Valle del Cauca)) ist ein ehemaliger kolumbianischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Jarlinson Pantano begann seine Karriere 2007 bei dem kolumbianischen Continental Team Colombia es Pasión. In der Saison 2008 belegte er den zweiten Platz in der Gesamtwertung beim Grand Prix Tell, und bei der Tour de l’Avenir wurde er Siebter. Außerdem startete er bei den Straßenweltmeisterschaften in Varese in der U23-Klasse, wo er im Zeitfahren 50. und im Straßenrennen 81. wurde. Im Jahr darauf gewann Pantano die fünfte Etappe beim Coupe des Nations Ville Saguenay.

2011 entschied Pantano eine Etappe der Vuelta a Colombia für sich. 2016 war das erfolgreichste Jahr seiner Sportlaufbahn, als er jeweils eine Etappe der Tour du Suisse sowie der Tour de France gewann. Im selben Jahr startete er beim Straßenrennen der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, konnte aber das Ziel nicht erreichen. 2017 wurde er kolumbianischer Meister im Einzelzeitfahren und Vize-Meister auf der Straße. 2018 gewann er eine Etappe der Katalonien-Rundfahrt.

DopingBearbeiten

Bei einer Trainingskontrolle am 26. Februar 2019 wurde Pantano positiv auf Epo getestet. Er wurde vom Weltradsportverband UCI vorläufig suspendiert.[1] Pantano erklärte daraufhin seinen Rücktritt vom Leistungsradsport; zwar sei er unschuldig, wolle aber nicht sein Geld darauf verschwenden, sich gegen die UCI rechtlich zur Wehr zu setzen.[2]

ErfolgeBearbeiten

2009

2011

2016

2017

  •   Kolumbianischer Meister – Einzelzeitfahren
  •   Kolumbianische Meisterschaft – Straßenrennen

2018

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 2013 2014 2015 2016 2017 2018
  Giro d’Italia 46 32 54
  Tour de France 19 19 46
  Vuelta a España

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jarlinson Pantano – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Trek-Segafredo-Profi Pantano positiv auf EPO getestet. In: radsport-news.com. 15. April 2019, abgerufen am 16. April 2019.
  2. Gregor Brown: Jarlinson Pantano retires in wake of EPO positive but says he’s innocent. In: Cycling Weekly. 12. Juni 2019, abgerufen am 23. Juni 2019.