Jampil

Stadt in der Ukraine

Jampil (ukrainisch Ямпіль; russisch Ямполь Jampol, polnisch Jampol) ist eine Stadt in der Ukraine mit etwa 11.000 Einwohnern. Sie ist das administrative Zentrum des Rajons Jampil.

Jampil
Ямпіль
Wappen von Jampil
Jampil (Ukraine)
Jampil
Basisdaten
Oblast: Oblast Winnyzja
Rajon: Rajon Jampil
Höhe: 81 m
Fläche: 9,5 km²
Einwohner: 11.302 (1. Januar 2011)
Bevölkerungsdichte: 1.190 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 24500
Vorwahl: +380 4336
Geographische Lage: 48° 15′ N, 28° 17′ OKoordinaten: 48° 14′ 42″ N, 28° 16′ 40″ O
KOATUU: 525610100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Olexandr Kulbaba
Adresse: вул. Жовтнева 94/2
24500 м. Ямпіль
Statistische Informationen
Jampil (Oblast Winnyzja)
Jampil
i1

Geographische LageBearbeiten

Jampil liegt im südlichen Teil der Oblast Winnyzja am Ufer des Dnister in der historischen Landschaft Podolien an der Grenze zwischen der Republik Moldau und der Ukraine. Der Dnister verläuft südlich der Stadt, auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses liegt die Republik Moldau mit dem Dorf Cosăuţi. Von dort führt die Fernstraße M2 weiter zur zehn Kilometer entfernten Stadt Soroca. Eine Autofähre ermöglicht den offiziellen Grenzübergang zwischen beiden Städten.

 
Grenzstation in Jampil vom Dnister aus gesehen

Von 1923 bis 1999 gab es eine schmalspurige Eisenbahnstrecke von einer Station östlich des Ortes nach Wapnjarka, diese wurde aber eingestellt und die Gleisanlagen im Jahr 2000 großteils abgebaut.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jampil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento vom 14. Juli 2013 im Internet Archive)