Wendytschany

Siedlung städtischen Typs in der Ukraine
Wendytschany
Вендичани
Wappen fehlt
Wendytschany (Ukraine)
Wendytschany
Wendytschany
Basisdaten
Oblast: Oblast Winnyzja
Rajon: Rajon Mohyliw-Podilskyj
Höhe: 251 m
Fläche: 3,9 km²
Einwohner: 3.867 (2015)
Bevölkerungsdichte: 992 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 24032
Vorwahl: +380 4337
Geographische Lage: 48° 37′ N, 27° 48′ OKoordinaten: 48° 36′ 57″ N, 27° 47′ 47″ O
KOATUU: 0522655500
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 3 Dörfer
Adresse: вул. Леніна 55
24032 смт. Вендичани
Statistische Informationen
Wendytschany (Oblast Winnyzja)
Wendytschany
Wendytschany
i1

Wendytschany (ukrainisch Вендичани; russisch Вендичаны Wenditschany, polnisch Wendyczany) ist eine Siedlung städtischen Typs in der ukrainischen Oblast Winnyzja mit etwa 3800 Einwohnern (2014).[1]

Teich und Zuckerfabrik im Ort

Die im 16. Jahrhundert erstmals erwähnte Ortschaft ist das administrative Zentrum der gleichnamigen, 5,7 km² großen Siedlungsratsgemeinde, zu der noch die Dörfer Borschtschiwzi (Борщівці), Pidlisne (Підлісне) und Tarassiwka (Тарасівка) gehören. Seit 1985 besitzt Wendytschany den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Wendytschany liegt im Norden des Rajon Mohyliw-Podilskyj am Ufer des zum Flusssystem des Dnister gehörenden Flusses Wendytschanka (Вендичанка) und an der Fernstraße M 21 und der Territorialstraße T–02–20. Das Rajonzentrum Mohyliw-Podilskyj befindet sich 23 km südlich und das Oblastzentrum Winnyzja etwa 100 km nordöstlich von Wendytschany.

PersönlichkeitenBearbeiten

In Wendytschany kam im April 1902 der sowjetische und polnische Heerführer, General der Streitkräfte der Sowjetarmee und der Polnischen Volksarmee Stanisław Popławski zur Welt.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Wendytschany – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Städte und Ortschaften der Ukraine auf pop-stat, abgerufen am 4. September 2015