Hauptmenü öffnen

Invorio (piemontesisch und lombardisch Invò) ist eine Gemeinde mit 4439 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Provinz Novara (NO), Region Piemont.

Invorio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Invorio (Italien)
Invorio
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Novara (NO)
Koordinaten 45° 45′ N, 8° 29′ OKoordinaten: 45° 45′ 0″ N, 8° 29′ 0″ O
Höhe 416 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 4.439 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 261 Einw./km²
Postleitzahl 28045
Vorwahl 0322
ISTAT-Nummer 003082
Volksbezeichnung Invoriesi
Schutzpatron Simon Petrus und Paulus von Tarsus (29. Juni)
Website Invorio

Die Nachbargemeinden sind Ameno, Arona, Bolzano Novarese, Borgomanero, Briga Novarese, Colazza, Gattico, Gozzano, Meina und Paruzzaro.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 17 km².

Söhne und TöchterBearbeiten

  • Vittorio Piola (1921–1993), römisch-katholischer Geistlicher, Bischof von Biella

WeblinksBearbeiten

  Commons: Invorio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Invorio auf de.lagomaggiore.net, abgerufen 25. November 2015

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.