Haus Ley (Engelskirchen)

Ortsteil von Engelskirchen

Haus Ley ist ein Ort in der Gemeinde Engelskirchen im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Haus Ley
Gemeinde Engelskirchen
Koordinaten: 50° 59′ 11″ N, 7° 26′ 32″ O
Höhe: 136 m ü. NHN
Postleitzahl: 51766
Vorwahl: 02263
Haus Ley (Engelskirchen)
Haus Ley

Lage von Haus Ley in Engelskirchen

Lage und BeschreibungBearbeiten

Der Ort liegt im Osten von Engelskirchen nördlich der Agger. Nachbarorte sind Hardt, Ründeroth, Bellingroth und Unterkaltenbach.[1] Der Ort beherbergt die ebenfalls mit Haus Ley bezeichnete ehemalige Wasserburg.

GeschichteBearbeiten

1370 wurde der Ort erstmals unter der Bezeichnung zur Lyen von einem Siegburger Abt im Zusammenhang mit einem Lehen urkundlich genannt.[2] Die Gebäude an der Adresse „Haus Ley 1“ stehen unter Denkmalschutz. Ehemals gehörten sie zu einer Wasserburg.[3] In der Preußischen Uraufnahme von 1845 ist ein Steingebäude, beziehungsweise ein Schloss vermerkt.[4] Die Wasserburg wurde aber bereits im 15. Jahrhundert erwähnt.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Topografisches Informations Management TIM-online, bereitgestellt von der Bezirksregierung Köln
  2. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.
  3. Baudenkmäler der Gemeinde Engelskirchen abgerufen am 14. Februar 2016
  4. Historika25, Landesvermessungsamt NRW, Blatt 5010, Engelskirchen
  5. Archivlink (Memento des Originals vom 27. September 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.graf-von-berg.de Haus Ley - Bilder und Ersterwähnung