Harriet Lane

US-amerikanische First Lady

Harriet Rebecca Lane (* 9. Mai 1830 in Mercersburg, Pennsylvania; † 3. Juli 1903 in Narragansett, Rhode Island) war die Nichte des US-amerikanischen Präsidenten James Buchanan und fungierte, da Buchanan unverheiratet war, als First Lady der USA von 1857 bis 1861. Sie war Namenspatronin eines Kanonenbootes der Union im Amerikanischen Bürgerkrieg, das 1862 vor Galveston (Texas) zerstört wurde.

Harriet Lane
Harriet Lanes Unterschrift

Harriet Lane war das jüngste Kind von Elliott Tole Lane und Jane Buchanan Lane. Letztere starb, als Lane neun Jahre alt war, der Vater starb zwei Jahre später.

Sie wurde auf dem Greenmount Cemetery, Baltimore, Maryland, begraben.

LiteraturBearbeiten

  • Thomas J. Balcerski: Harriet Rebecca Lande Johnston. In Katherine A. S. Sibley (Hrsg.): A Companion to First Ladies. Wiley-Blackwell, Chichester 2016, ISBN 978-1-118-73222-9, S. 197–213.

WeblinksBearbeiten

Commons: Harriet Lane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien