Hériménil

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Hériménil
Hériménil (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Lunéville
Kanton Lunéville-2
Gemeindeverband Territoire de Lunéville à Baccarat
Koordinaten 48° 34′ N, 6° 30′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 6° 30′ O
Höhe 222–293 m
Fläche 12,62 km²
Einwohner 955 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 76 Einw./km²
Postleitzahl 54300
INSEE-Code
Website http://www.herimenil.fr/

Blick auf Hériménil

Hériménil ist eine französische Gemeinde mit 955 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lunéville und zum Kanton Lunéville-2.

GeographieBearbeiten

Hériménil liegt im Tal der Meurthe, vier Kilometer südlich von Lunéville. Umgeben wird Hériménil von den Nachbargemeinden Lunéville im Norden, Moncel-lès-Lunéville im Nordosten und Osten, Fraimbois im Südosten und Süden, Gerbéviller im Süden und Südwesten, Xermaménil im Südwesten und Westen sowie Rehainviller im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 331 363 358 530 750 812 862 955
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Laurent, 1918 wieder errichtet
  • Schloss Le Fréhaut
 
Kirche Saint-Laurent

WeblinksBearbeiten

Commons: Hériménil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien