Gulfport-Biloxi International Airport

Flughafen in den Vereinigten Staaten

Gulfport-Biloxi International Airport (IATA-Code: GPT, ICAO-Code: KGPT, FAA LID: GPT) ist der sowohl zivil als auch militärisch genutzter Flughafen der Städte Gulfport und Biloxi im Harrison County im US-Bundesstaat Mississippi.

Gulfport-Biloxi International Airport
Gulfport-apt-19feb1992.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KGPT
IATA-Code GPT
Koordinaten

30° 24′ 26″ N, 89° 4′ 12″ WKoordinaten: 30° 24′ 26″ N, 89° 4′ 12″ W

Höhe über MSL 9 m  (30 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordöstlich von Gulfport,
18 km westlich von Biloxi
Straße I-10/US 49/US 90
Basisdaten
Eröffnung 1942[1]
Betreiber Gulfport–Biloxi Regional Airport Authority
Fläche 567[2] ha
Terminals 1
Passagiere 775.001[3] (2019)
Luftfracht 11 t[4] (2006)
Flug-
bewegungen
46.666[4] (2017)
Start- und Landebahnen
14/32 2744 m × 46 m Asphalt/Beton
18/36 1504 m × 46 m
Asphalt

Lage und VerkehrsanbindungBearbeiten

Der Gulfport-Biloxi International Airport befindet sich fünf Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums von Gulfport und 18 Kilometer westlich des Stadtzentrums von Biloxi. Er liegt vollständig auf dem Gebiet von Gulfport. Der U.S. Highway 49 verläuft zwei Kilometer westlich des Flughafens und kreuzt drei Kilometer nordwestlich des Flughafens die Interstate 10. Zusätzlich verläuft der U.S. Highway 49 vier Kilometer südlich des Flughafens.

GeschichteBearbeiten

Der Flughafen wurde ursprünglich 1942 von der United States Army Air Forces als Trainingsstätte für das Air Training Command genutzt. Der damals Gulfport Army Airfield genannte Flughafen wurde am 7. Juli 1942 eröffnet. Mit dem Ende des Krieges und der Inanspruchnahme durch das Militär, wurde der Flughafen am 31. Januar 1946 in den Reserve-Status gesetzt und 1949 für die zivile Nutzung freigegeben. Anfang der 1950er Jahre begannen Southern Airways und später National Airlines den Flughafen anzufliegen. Aufgrund des kalten Krieges wurde auch wieder eine militärische Nutzung des Flughafens als Gulfport Air Force Base beschlossen und die Air Base am 16. Juli 1951 offiziell eröffnet. 1977 gründeten die Städte Gulfport und Biloxi gemeinsam mit dem Harrison County die Gulfport-Biloxi Regional Airport Authority, welche den Flughafen seitdem betreibt.[1]

Im August 2005 zerstörte der Hurrikan Catrina fast alle Gebäude des Flughafens, so dass der Flughafen und die Terminals bis 2011 für 287 Mio. US-Dollar wiederaufgebaut werden mussten.[5]

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

Der Gulfport-Biloxi International Airport wird von fünf Fluggesellschaften genutzt. Delta Air Lines fliegt ausschließlich nach Atlanta, während American Airlines nach Dallas/Fort Worth und Charlotte fliegt. Zusätzlich bedient United Airlines Houston–Intercontinental. Außerdem fliegt Allegiant Air nach Orlando–Sanford und saisonal nach Nashville.[6] Sun Country Airlines fliegt saisonal nach Minneapolis/Saint Paul.[7][8][9]

VerkehrszahlenBearbeiten

Quelle: Gulfport-Biloxi International Airport[3]
Verkehrszahlen des Gulfport-Biloxi International Airport 1995–2019[3][4]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2019 775.001 -
2018 734.461 -
2017 662.868 - 46.666
2016 619.042 - 48.325
2015 644.705 - 51.301
2014 662.428 - 49.131
2013 736.902 - 53.952
2012 766.087 - 73.432
2011 782.023 - 61.888
2010 893.572 - 85.265
2009 800.742 - 58.061
2008 974.861 - 54.545
2007 911.263 - 52.379
2006 797.845 11 56.571
2005 770.848 15 105.409
2004 873.378 19 115.275
2003 857.888 11 109.295
2002 799.516 12 112.897
2001 839.883 16 94.744
2000 949.229 32 123.152
1999 705.365 37 110.149
1998 379.746 20 95.741
1997 354.833 - -
1996 224.429 - -
1995 228.069 - -

Verkehrsreichste StreckenBearbeiten

Verkehrsreichste nationale Strecken ab Gulfport/Biloxi (2019)[10][7][8][6][9]
Rang Stadt Passagiere Fluggesellschaft
01 Atlanta, Georgia 133.620 Delta
02 Dallas/Fort Worth, Texas 49.580 American
03 Charlotte, North Carolina 43.000 American
04 Houston–Bush, Texas 40.550 United
05 Orlando–Sanford, Florida 10.110 Allegiant
06 Fort Myers, Florida 3.660 Sun Country
07 Austin, Texas 3.150 Sun Country
08 Minneapolis/Saint Paul, Minnesota 1.670 Sun Country
09 Houston–Hobby, Texas 40 k. A.
10 San Antonio, Texas 30 k. A.

WeblinksBearbeiten

Commons: Gulfport–Biloxi International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b History. FlyGPT.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  2. AirportIQ 5010: Gulfport-Biloxi International. GCR1.com, abgerufen am 1. November 2017 (englisch).
  3. a b c Statistics and Financials. FlyGPT.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  4. a b c North America Airport Rankings. (Nicht mehr online verfügbar.) ACI-NA.org, archiviert vom Original am 6. September 2018; abgerufen am 2. Oktober 2018 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.aci-na.org
  5. FlugRevue August 2011, S. 66–67, Auferstanden aus Ruinen - Gulfport-Biloxi International Airport
  6. a b Route Map. AllegiantAir.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  7. a b Airlines. FlyGPT.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  8. a b Route Map. FlyGPT.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  9. a b Sun Country Destinations. SunCountry.com, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).
  10. Gulfport/Biloxi, MS: Gulfport-Biloxi International (GPT). Transtats.BTS.gov, abgerufen am 19. Mai 2020 (englisch).