Gmina Osiek (Powiat Oświęcimski)

Gmina in der Woiwodschaft Kleinpolen, Polen

Die Gmina Osiek ist eine Landgemeinde im Powiat Oświęcimski der Woiwodschaft Kleinpolen in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf mit etwa 6800 Einwohnern.

Gmina Osiek
Wappen der Gmina Osiek
Gmina Osiek (Polen)
Gmina Osiek (49° 56′ 57″ N, 19° 15′ 57″O)
Gmina Osiek
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Powiat: Oświęcimski
Fläche: 29,11[1] km²
Geographische Lage: 49° 57′ N, 19° 16′ OKoordinaten: 49° 56′ 57″ N, 19° 15′ 57″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 32-641
Telefonvorwahl: (+48) 33
Kfz-Kennzeichen: KOS
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 2 Schulzenämter
Fläche: 41,18 km²
Einwohner: 8271
(31. Dez. 2020)[2]
Bevölkerungsdichte: 201 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1213052
Verwaltung
Bürgermeister: Jerzy Mieszczak
Adresse: ul. Główna 125
32-608 Osiek
Webpräsenz: www.osiek.pl



GeschichteBearbeiten

 
Karte der Landgemeinde

Von 1975 bis 1998 gehörte die Gemeinde zur Woiwodschaft Bielsko-Biała.[3]

GliederungBearbeiten

Zur Landgemeinde (polnisch gmina wiejska) Osiek gehören die beiden Dörfer Głębowice und Osiek mit jeweils einem Schulzenamt (sołectwo).

Weitere Ortschaften sind die beiden Siedlungen Karolina und Rzepowskie.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In die Denkmalliste der Woiwodschaft sind in der Gemeinde eingetragen:

  • Holzkirche in Osiek, liegt an der kleinpolnischen Holzarchitektur-Route
  • Kirche in Głębowice, zum Teil in Holzbauweise errichtet
  • Burgruine in Głębowice
  • Schloss und Park in Osiek

WeblinksBearbeiten

Commons: Gmina Osiek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gmina Osiek: Plan Odnowy Miejscowości Osiek. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.osiek.pl. Dezember 2007, archiviert vom Original am 25. November 2013; abgerufen am 27. Januar 2012 (polnisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.osiek.pl
  2. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2020. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,72 MB), abgerufen am 12. Juni 2021.
  3. Dz.U. 1975 nr 17 poz. 92 (polnisch) (PDF-Datei; 783 kB)