Gösselsdorf (Saalfeld)

Gösselsdorf ist ein Ortsteil der Kreisstadt Saalfeld/Saale im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Gösselsdorf
Koordinaten: 50° 32′ 37″ N, 11° 17′ 17″ O
Höhe: 616 m
Einwohner: 120
Eingemeindung: 1. April 1974
Eingemeindet nach: Reichmannsdorf
Postleitzahl: 07318
Vorwahl: 036703
Blick auf den Ort
Blick auf den Ort

LageBearbeiten

Gösselsdorf liegt auf einem mit Wald umgebenen Hochplateau im Thüringer Schiefergebirge, südöstlich des Thüringer Waldes. Die Landesstraße 2687 führt von Gräfenthal nach Reichmannsdorf am Dorf vorbei und mündet in Reichmannsdorf auf die Bundesstraße 281.

GeschichteBearbeiten

Am 22. November 1275 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.[1]

Zum 1. Januar 2019 kam Gösselsdorf im Zuge der Eingemeindung von Reichmannsdorf zur Stadt Saalfeld/Saale.[2]

In Gösselsdorf leben 120 Personen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Gösselsdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. 5., verbesserte und wesentlich erweiterte Auflage. Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 95.
  2. Thüringer Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 14/2018 S. 795 ff., aufgerufen am 19. Januar 2019