Hauptmenü öffnen

Knobelsdorf (Saalfeld)

Ortsteil von Saalfelder Höhe

Knobelsdorf ist ein Weiler der Stadt Saalfeld/Saale im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Knobelsdorf
Koordinaten: 50° 36′ 4″ N, 11° 22′ 0″ O
Höhe: 478 m ü. NN
Einwohner: 42
Eingemeindung: 1. September 1965
Eingemeindet nach: Reschwitz
Postleitzahl: 07422
Vorwahl: 036736
Bergkirche im Ort
Bergkirche im Ort

GeografieBearbeiten

An der Kreisstraße 153 liegt Knobelsdorf. Die Straße von Reschwitz kommend erreicht dann in Knobelsdorf eine Höhenlage von 483 Meter über NN. Sie überwindet auf dieser Strecke mindestens 250 Höhenmeter. Die Hanglage, auf der Knobelsdorf liegt, ist stark kupiert und nach Osten geneigt sowie mit Wald und Gebüsch durchsetzt. Östlich befindet sich dann das Südostthüringer Schiefergebirge, das sich großflächiger und sanfter darstellt.

GeschichteBearbeiten

Am 30. April 1417 wurde der Weiler erstmals urkundlich genannt.[1] Über den mit 42 Personen bewohnten Weiler gibt folgende Literatur Auskunft.[2] Bis 1918 lag der Ort im Leutenberger Gebiet der Oberherrschaft des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Knobelsdorf (Saalfelder Höhe) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. 5., verbesserte und wesentlich erweiterte Auflage. Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 149.
  2. Knobelsdorf auf der Webseite der Gemeinde Saalfelder Höhe