Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen 1975

Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen 1975
AFC Women´s Championship 1975
Anzahl Nationen (von 6 Bewerbern)
Asienmeister NeuseelandNeuseeland Neuseeland (1. Titel)
Austragungsort Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Eröffnungsspiel 25. August 1975
Endspiel 3. September 1975
Spiele 10
Tore 35 (⌀: 3,5 pro Spiel)

Die erste Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen wurde in der Zeit vom 25. August bis 3. September 1975 in Hongkong ausgetragen. Es war die erste kontinentale Meisterschaft im Frauenfußball. Mit Australien und Neuseeland nahmen auch zwei Mannschaften teil, die zu der Zeit nicht Mitglied der AFC waren. Sieger wurde Neuseeland durch einen 3:1-Sieg über Thailand.

ModusBearbeiten

Es gab keine Qualifikationsspiele, alle sechs gemeldeten Mannschaften nahmen direkt am Turnier teil. Die sechs Mannschaften wurden auf zwei Dreiergruppen aufgeteilt. Innerhalb der Vorrundengruppen spielte jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten erreichten das Halbfinale. Die Halbfinalsieger erreichten das Finale, die Halbfinalverlierer spielten um den dritten Platz.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Thailand  Thailand  2  2  0  0 006:200  +4 04:00
 2. Australien  Australien  2  1  0  1 005:300  +2 02:20
 3. Singapur  Singapur  2  0  0  2 000:600  −6 00:40
Thailand Australien 3:2
Thailand Singapur 3:0
Australien Singapur 3:0

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Neuseeland  Neuseeland  2  2  0  0 005:000  +5 04:00
 1. Malaysia  Malaysia  2  1  0  1 002:300  −1 02:20
 3. Hongkong 1959  Hongkong  2  0  0  2 000:400  −4 00:40
Hongkong Neuseeland 0:2
Neuseeland Malaysia 3:0
Hongkong Malaysia 0:2

FinalrundeBearbeiten

HalbfinaleBearbeiten

Neuseeland  Neuseeland Australien  Australien 3:2
Thailand  Thailand Malaysia  Malaysia 3:0

Spiel um Platz 3Bearbeiten

Australien  Australien Malaysia  Malaysia 5:0

FinaleBearbeiten

Neuseeland  Neuseeland Thailand  Thailand 3:1

WeblinksBearbeiten