Hauptmenü öffnen
FinecoBank S.p.A.

Logo
Rechtsform Società per azioni
ISIN IT0000072170
Gründung 1999
Sitz Mailand, ItalienItalien Italien
Leitung
  • Alessandro Foti, CEO
Mitarbeiterzahl 1.170[2]
Umsatz 625,3 Mio. EUR[2]
Branche Finanzdienstleistungen
Website finecobank.com
Stand: 31. Dezember 2018

Die FinecoBank S.p.A. ist ein italienisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Mailand, das in den Bereichen Brokerage, Vermögensverwaltung und Bankwesen tätig ist.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die FinecoBank entstand im Jahr 1999 als Tochtergesellschaft der Fineco S.p.A., welche 2002 Teil der Capitalia wurde, diese wurde 2007 wiederum von der Unicredit übernommen.

Die FinecoBank ist seit 2014 an der Borsa Italiana gelistet.[3]

Seit 2016 ist die FinecoBank Mitglied im italienischen Leitindex FTSE MIB, nachdem die Unicredit 20 % der Stammaktien platzierte.[4] Die Börsenkapitalisierung betrug im März 2019 rund 7 Mrd. EUR.[5]

AktionärsstrukturBearbeiten

(Stand: März 2019)[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. finecobank.com - Company Boards
  2. a b finecobank.com - FY18 Results
  3. soldionline.it - IPO Fineco
  4. unicreditgroup.eu - UniCredit launches placement of ordinary shares in FinecoBank S.p.A. representing 20% of the Company's existing share capital
  5. finanzen.net - FinecoBank Aktie
  6. finecobank.com - Shareholder structure