Hauptmenü öffnen
  Banco BPM S.p.A.
Logo
Staat ItalienItalien Italien
Sitz Verona
Mailand
Rechtsform Società per Azioni
ISIN IT0005218380
BIC BAPPIT22[1]
Gründung 1. Januar 2017[2]
Website www.bancobpm.it
Geschäftsdaten 2017[3]
Bilanzsumme 161,2 Mrd.
Mitarbeiter 25.000[2]
Geschäftsstellen 2.300[2]
Leitung
Vorstand Carlo Fratta Pasini[4]

Unternehmensleitung

Giuseppe Castagna

Die Banco BPM S.p.A. ist ein italienisches Kreditinstitut und Mitglied im italienischen Leitindex FTSE MIB.

GeschichteBearbeiten

Die Bank entstand zum 1. Januar 2017 durch die Fusion der Banca Popolare di Milano (BPM) aus Mailand mit der Banco Popolare aus Verona. Diese beiden Vorgängerinstitute waren ihrerseits im FTSE MIB gelistet. Das Unternehmen stellt nach der Bilanzsumme die drittgrößte Bank Italiens nach UniCredit und Intesa Sanpaolo dar und rangiert somit vor der Banca Monte dei Paschi di Siena. Die Hauptsitze der Vorgängerbanken in Verona und Mailand werden auch nach der Fusion weiter genutzt und kennzeichnen die starke Verankerung in Norditalien.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. a b c Entstehungsgeschichte der Banco BPM auf bancobpm.it (englisch), abgerufen am 14. Februar 2019
  3. Jahresberichte
  4. bancobpm.it - Corporate Bodies, abgerufen am 14. Februar 2019