Hauptmenü öffnen
A2A S.p.A.

Logo
Rechtsform Società per Azioni
ISIN IT0001233417
Gründung 2008
Sitz Brescia, Italien
Leitung
  • Luca Valerio Camerano, CEO
Mitarbeiterzahl 11.436 (2017)[2]
Umsatz 5,91 Mrd. EUR (2017)[3]
Branche Energieversorgung
Website www.a2a.eu

Die A2A S.p.A. ist ein italienisches Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Brescia, das in den Bereichen Elektrizitätsversorgung, Erdgas sowie Wasseraufbereitung, Wasserversorgung und Abfallwirtschaft tätig ist.[4]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen entstand am 1. Januar 2008 durch den Zusammenschluss von Azienda Elettrica Municipale, Azienda Milanese Servizi Ambientali und ASM Brescia. 2009 erwarb A2A 43,7 % des montenegrinischen Energieversorgers EPCG.[5] 2012 verkaufte A2A sein französisches Tochterunternehmen A2A Coriance für 76,5 Millionen Euro an die Beteiligungsgesellschaft KKR.[6]

Das Unternehmen verfügt über eine Erzeugungskapazität von 9,8 GW und verkauft etwa 13 TWh Strom sowie 14,7 Milliarden Kubikmeter Gas (Stand 2014).[7]

AktionäreBearbeiten

(Stand: September 2018)[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a2a.eu – Board of Directors
  2. A2A S.p.A. The Wallstreet Journal, abgerufen am 29. September 2018.
  3. Report on Operations 2017. A2A S.p.A., abgerufen am 29. September 2018.
  4. a2a.eu – Services
  5. A2A finalizes the purchase of EPCG shares and reaches 43,7 % of the share capital in the montenegrin energy company. In: Press Release. A2A, 30. September 2009, abgerufen am 2. April 2017 (englisch).
  6. A2A completed the transfer 100% of the French company Coriance to KKR Global Infrastructure Investors L.P. (KKR). In: Press Release. A2A, 27. September 2012, abgerufen am 2. April 2017 (englisch).
  7. Company profile. A2A S.p.A., abgerufen am 29. Januar 2016.
  8. Shareholding, abgerufen am 29. September 2018