Feldhockey-Europameisterschaft der Herren 1995

kontinentales Hockeyturnier
Feldhockey-Europameisterschaft der Herren 1995
Anzahl Nationen 12
Europameister DeutschlandDeutschland Deutschland
Verband European Hockey Federation Logo der EHF
Austragungsort Dublin, Irland
Eröffnung 16. August 1995
Endspiel 27. August 1995
Anzahl Spiele 42
6. EM 1991 8. EM 1999

Die Feldhockey-Europameisterschaft der Herren 1995 war die siebente Ausgabe der Feldhockey-Europameisterschaft der Herren. Sie fand in Dublin statt. Der Titelverteidiger Deutschland konnte seinen Titel gegen die Niederlande mit 9:8 im Siebenmeterschiessen verteidigen.

Es nahmen 12 Mannschaften teil, die zunächst in zwei Sechsergruppen spielten. Die jeweils beiden Besten spielten im Halbfinale, die Dritt- und Viertplatzierten um die Plätze 5 bis 8, die weiteren um die folgenden Platzierungen.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
16. August 1995 Belgien  Belgien Wales  Wales 3 : 1
Spanien  Spanien Frankreich  Frankreich 3 : 1
Niederlande  Niederlande Schottland  Schottland 4 : 1
17. August 1995 Spanien  Spanien Wales  Wales 2 : 0
Niederlande  Niederlande Frankreich  Frankreich 6 : 1
18. August 1995 Belgien  Belgien Schottland  Schottland 3 : 1
19. August 1995 Spanien  Spanien Niederlande  Niederlande 1 : 3
Frankreich  Frankreich Belgien  Belgien 1 : 2
Wales  Wales Schottland  Schottland 2 : 0
21. August 1995 Frankreich  Frankreich Schottland  Schottland 1 : 1
Wales  Wales Niederlande  Niederlande 0 : 3
Belgien  Belgien Spanien  Spanien 2 : 2
22. August 1995 Niederlande  Niederlande Belgien  Belgien 1 : 1
Schottland  Schottland Spanien  Spanien 0 : 3
23. August 1995 Frankreich  Frankreich Wales  Wales 1 : 1
Tabelle
Rang Land Spiele Tore Differenz Punkte
1 Niederlande  Niederlande 5 17:4 +13 8
2 Belgien  Belgien 5 11:7 +4 8
3 Spanien  Spanien 5 11:6 +5 7
4 Wales  Wales 5 6:8 −2 5
5 Frankreich  Frankreich 5 5:13 −8 2
6 Schottland  Schottland 5 3:13 −10 1

Legende: qualifiziert für das Halbfinale, qualifiziert für die Spiele um die Plätze 5–8, qualifiziert für die Spiele um die Plätze 9–12

Gruppe BBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
16. August 1995 Irland  Irland Weissrussland 1995  Weißrussland 2 : 1
17. August 1995 Polen  Polen Schweiz  Schweiz 3 : 2
England  England Deutschland  Deutschland 3 : 2
18. August 1995 Weissrussland 1995  Weißrussland Deutschland  Deutschland 0 : 9
Irland  Irland Schweiz  Schweiz 1 : 2
Polen  Polen England  England 1 : 3
20. August 1995 Deutschland  Deutschland Polen  Polen 3 : 0
England  England Irland  Irland 1 : 1
Weissrussland 1995  Weißrussland Schweiz  Schweiz 4 : 0
21. August 1995 Deutschland  Deutschland Schweiz  Schweiz 7 : 0
22. August 1995 England  England Weissrussland 1995  Weißrussland 4 : 0
Irland  Irland Polen  Polen 1 : 1
23. August 1995 Schweiz  Schweiz England  England 4 : 4
Polen  Polen Weissrussland 1995  Weißrussland 3 : 2
Deutschland  Deutschland Irland  Irland 2 : 0
Tabelle
Rang Land Spiele Tore Differenz Punkte
1 Deutschland  Deutschland 5 23:3 +20 10
2 England  England 5 15:8 +7 10
3 Polen  Polen 5 8:11 −3 5
4 Irland  Irland 5 5:7 −2 4
5 Schweiz  Schweiz 5 8:19 −11 3
6 Weissrussland 1995  Weißrussland 5 7:18 −11 2

Legende: qualifiziert für das Halbfinale, qualifiziert für die Spiele um die Plätze 5–8, qualifiziert für die Spiele um die Plätze 9–12

PlatzierungsspieleBearbeiten

Spiele um die Plätze 9–12Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
26. August 1995 Frankreich  Frankreich Weissrussland 1995  Weißrussland 2 : 4 (1:0)
Schweiz  Schweiz Schottland  Schottland 2 : 3 (0:1)

Spiel um Platz 11Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
27. August 1995 Frankreich  Frankreich Schweiz  Schweiz 2 : 2 (2:1), 4:5 n. 7 m

Spiel um Platz 9Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
27. August 1995 Weissrussland 1995  Weißrussland Schottland  Schottland 4 : 2 (1:1)

Spiele um die Plätze 5–8Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
25. August 1995
10:00
Irland  Irland Spanien  Spanien 3 : 1
25. August 1995
12:30
Wales  Wales Polen  Polen 1 : 3

Spiel um Platz 7Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
26. August 1995 Spanien  Spanien Wales  Wales 1 : 2 (1:1)

Speil um Platz 5Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
26. August 1995 Irland  Irland Polen  Polen 4 : 3 (2:2)

HalbfinaleBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
25. August 1995
15:30
Niederlande  Niederlande England  England – : –
25. August 1995
18:00
Deutschland  Deutschland Belgien  Belgien – : –

Spiel um Platz 3Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
27. August 1995 England  England Belgien  Belgien 2 : 1 (1:1)

FinaleBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
27. August 1995 Niederlande  Niederlande Deutschland  Deutschland 2 : 2, (2:0), 8:9 n. 7 m

AbschlussplatzierungenBearbeiten

Pl. Team
  Deutschland  Deutschland
  Niederlande  Niederlande
  England  England
4 Belgien  Belgien
5 Irland  Irland
6 Polen  Polen
7 Wales  Wales
8 Spanien  Spanien
9 Weissrussland 1995  Weißrussland
10 Schottland  Schottland
11 Schweiz  Schweiz
12 Frankreich  Frankreich

Die ersten Sechs hatten sich für die Europameisterschaft 1999 qualifiziert.

EuropameisterBearbeiten

Christopher Reitz, Michael Green, Björn Michel, Patrick Bellenbaum, Jan Peter Tewes, Andreas Becker, Sven Meinhardt, Florian Kunz, Christian Stengler, Klaus Michler, Christian Mayerhöfer, Albert Hemmersbach, Oliver Kurtz, Michael Waldhauser, Christoph Bechmann, Oliver Domke[1]

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Aufstellung gemäß sport-komplett.de