Hauptmenü öffnen

Elmira Schamiljewna Alembekowa

russische Geherin
Elmira Alembekowa (2015)

Elmira Schamiljewna Alembekowa (russisch Эльмира Шамильевна Алембекова, engl. Transkription Elmira Alembekova; * 30. Juni 1990) ist eine russische Geherin.

Bei den Jugendweltmeisterschaften 2005 in Marrakesch gewann sie Silber im 5000-Meter-Gehen. Im 10.000-Meter-Gehen holte sie Silber bei den Juniorenweltmeisterschaften 2008 in Bydgoszcz und Gold bei den Junioreneuropameisterschaften 2009 in Novi Sad.

2014 siegte sie bei den Europameisterschaften in Zürich im 20-km-Gehen.

Ihre persönliche Bestzeit über diese Distanz von 1:24:47 h stellte sie am 27. Februar 2015 in Sotschi auf.

Nach einem positiven Dopingtest im Juni 2015 wurde sie suspendiert.[1]

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Sechs russische Spitzengeher wegen Dopings gesperrt. in: leichtathletik.de. 23. September 2015.