GR ist das Kürzel für den Kanton Graubünden in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Donathf zu vermeiden.
Donath
Wappen von Donath
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Viamala
Politische Gemeinde: Donati2
Postleitzahl: 7433
Koordinaten: 752472 / 166118Koordinaten: 46° 37′ 44″ N, 9° 25′ 47″ O; CH1903: 752472 / 166118
Höhe: 1037 m ü. M.
Einwohner: 156 (31. Dezember 2002)
Donat

Donat

Karte
Donath GR (Schweiz)
Donath GR
ww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 2003

Donath war eine selbstständige politische Gemeinde im ehemaligen Kreis Schams im Bezirk Hinterrhein, Kanton Graubünden, Schweiz. 2003 fusionierte Donath mit der Gemeinde Patzen-Fardün zur neuen Gemeinde Donat.

SprachenBearbeiten

Ursprünglich sprachen die Bewohner aller drei Gemeinden Sutselvisch, eine bündnerromanische Mundart. Noch 1880 waren die Gemeinden nahezu einsprachig. 1910 sprachen immer noch 85 % respektive 88 % romanisch. Bis zum Zweiten Weltkrieg änderte sich daran wenig und 1970 waren 144 der 169 Einwohner Rätoromanen. Während in Donath die Mehrheit der Bevölkerung heute romanisch spricht, hatte Patzen-Fardün im Jahr 2000 erstmals eine deutschsprachige Mehrheit.

Sprachen in Donath
Sprachen Volkszählung 1980 Volkszählung 1990 Volkszählung 2000
Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil
Deutsch 24 18,90 % 30 25,64 % 48 36,09 %
Rätoromanisch 101 79,53 % 85 72,65 % 75 56,39 %
Einwohner 127 100 % 117 100 % 133 100 %

SehenswürdigkeitenBearbeiten