Dommeldingen (luxemburgisch: Dummeldeng, französisch: Dommeldange) ist ein Stadtteil im Norden von Luxemburg-Stadt. Ende 2016 lebten 2.558 Personen im Quartier[1]. Der Umfang des Stadtteils beträgt 235 Hektar.

Dommeldingen in Luxemburg-Stadt

GeschichteBearbeiten

Bis 1920 gehörte Dommeldingen noch zur damals eigenständigen Gemeinde Eich.

VerkehrBearbeiten

Dommeldingen verfügt über einen Bahnhof der CFL (siehe: Bahnhof Dommeldingen).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Dommeldingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dommeldange - Ville de Luxembourg. Administration communale de la Ville de Luxembourg, abgerufen am 27. September 2020.

Koordinaten: 49° 38′ 2″ N, 6° 8′ 18″ O