Rollingergrund

Rollingergrund (luxemburgisch: Rollengergronn) ist ein Stadtteil im Nordwesten von Luxemburg-Stadt. Ende 2018 lebten 4.459 Personen im Quartier.[1] Die Fläche des Stadtteils beträgt 634 Hektar. Er gilt als Bevölkerungsmittelpunkt des Staates Luxemburg.

Rollingergrund in Luxemburg-Stadt
Rollingergrund

GeschichteBearbeiten

Rollingergrund gehörte einst zur Gemeinde Eich. Ab 1849 war sie eine eigenständige Gemeinde. 1920 wurde Rollingergrund in die Stadt Luxemburg eingemeindet.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Rollingergrund/Belair-Nord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rollingergrund - Ville de Luxembourg. Administration communale de la Ville de Luxembourg, abgerufen am 25. August 2021.

Koordinaten: 49° 37′ 15″ N, 6° 6′ 5″ O