Crystal Sound

Meerenge in der Antarktis

Der Crystal Sound (englisch für Kristallsund) ist eine Meerenge (Sund) zwischen dem südlichen Abschnitt der Biscoe-Inseln und der Westküste des Grahamlands. Die nördliche Grenze der Bucht verläuft zwischen Kap Evensen und Kap Leblond, im Süden wird sie durch den Holdfast Point, die Roux-Insel, die Liard-Insel und die Sillard-Inseln begrenzt.

Crystal Sound
Verbindet Gewässer Grandidier-Kanal und Pendleton-Straße
mit Gewässer Hanusse-Bucht und Lallemand-Fjord
Trennt Landmasse Biscoe-Inseln
von Landmasse Grahamland, Antarktische Halbinsel
Daten
Geographische Lage 66° 27′ 58″ S, 66° 39′ 0″ WKoordinaten: 66° 27′ 58″ S, 66° 39′ 0″ W
Crystal Sound (Antarktische Halbinsel)
Crystal Sound

Das UK Antarctic Place-Names Committee benannte den Sund 1960 in Anlehnung an die zahlreichen geografischen Objekte in unmittelbarer Umgebung, die nach Wissenschaftlern benannt sind, die sich mit der Struktur von Eiskristallen auseinandersetzten.

WeblinksBearbeiten

Meerengen entlang der Küste des Grahamlandes