Critics’ Choice Movie Awards 2012

Die Critics’ Choice Movie Awards 2012 wurden von der Broadcast Film Critics Association am 12. Januar 2012 im Hollywood Palladium Theater am Sunset Boulevard im kalifornischen Los Angeles vergeben.[1] Die Kritiker würdigten auf der insgesamt 17. Verleihung der Awards die besten Leistungen des Filmjahres 2011. Die Zeremonie wurde von Rob Huebel und Paul Scheer moderiert und live auf dem US-Kabelsender VH1 ausgestrahlt.

Die Nominierungen für die diesjährigen 24 Kategorien wurden am 13. Dezember 2011 bekanntgegeben.[2]

Gewinner und NominierteBearbeiten

Bester FilmBearbeiten

Bester HauptdarstellerBearbeiten

Beste HauptdarstellerinBearbeiten

Bester NebendarstellerBearbeiten

Beste NebendarstellerinBearbeiten

Beste/r Jungdarsteller/inBearbeiten

Bestes SchauspielensembleBearbeiten

Beste RegieBearbeiten

Bestes OriginaldrehbuchBearbeiten

Bestes adaptiertes DrehbuchBearbeiten

Beste KameraBearbeiten

Bestes SzenenbildBearbeiten

Bester SchnittBearbeiten

Beste KostümeBearbeiten

Bestes Make-upBearbeiten

Beste visuelle EffekteBearbeiten

Bester TonBearbeiten

Bester animierter SpielfilmBearbeiten

Bester ActionfilmBearbeiten

Beste KomödieBearbeiten

Bester fremdsprachiger FilmBearbeiten

Bester DokumentarfilmBearbeiten

Bestes LiedBearbeiten

Bester KomponistBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pete Hammond: ‘The Artist’ Best Pic, George Clooney, Viola Davis Top Actors At Critics Choice Awards. In: Deadline.com. 12. Januar 2012. Abgerufen am 8. Januar 2014.
  2. Pete Hammond: ‘Hugo’ & ‘The Artist’ Lead Critics Choice Movie Award Nominations With 11 Each. In: Deadline.com. 13. Dezember 2011. Abgerufen am 8. Januar 2014.