Communauté de communes des Pays du Sel et du Vermois

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes des Pays du Sel et du Vermois ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est. Sie wurde am 13. Juli 2001 gegründet und umfasst 16 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Saint-Nicolas-de-Port.[2]

Communauté de communes
des Pays du Sel et du Vermois
Region(en) Grand Est
Département(s) Meurthe-et-Moselle
Gründungsdatum 13. Juli 2001
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Saint-Nicolas-de-Port
Gemeinden 16
Präsident David Fischer
SIREN-Nummer 245 400 189
Fläche 138,26 km²
Einwohner 28.992 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 210 Einw./km²
Website www.cc-seletvermois.fr

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Grand Est

Historische EntwicklungBearbeiten

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 trat die Gemeinde Crevic, die bisher zur Communauté de communes du Pays du Sanon gehörte, dem hiesigen Verband bei. Ebenso die Gemeinden Ferrières und Tonnoy von aufgelassenen Verband Communauté de communes du Bayonnais.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Azelot 424 4,73 90 54037 54210
Burthecourt-aux-Chênes 130 5,65 23 54108 54210
Coyviller 149 4,55 33 54141 54210
Crévic 931 10,57 88 54145 54110
Dombasle-sur-Meurthe 9.668 11,23 861 54159 54110
Ferrières 301 6,21 48 54192 54210
Hudiviller 360 2,99 120 54269 54110
Lupcourt 428 6,91 62 54330 54210
Manoncourt-en-Vermois 344 6,78 51 54345 54210
Rosières-aux-Salines 2.870 27,53 104 54462 54110
Saffais 113 4,07 28 54468 54210
Saint-Nicolas-de-Port 7.417 8,34 889 54483 54210
Sommerviller 994 3,86 258 54509 54110
Tonnoy 675 12,40 54 54527 54210
Varangéville 3.594 12,06 298 54549 54110
Ville-en-Vermois 594 10,38 57 54571 54210
Communauté de communes
des Pays du Sel et du Vermois
28.992 138,26 210 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC des Pays du Sel et du Vermois (SIREN: 245 400 189) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 2. Oktober 2017.