Communauté de communes de Marcigny

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes de Marcigny ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie wurde am 28. Dezember 1993 gegründet und umfasst zwölf Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Marcigny.[2]

Communauté de communes
de Marcigny
Region(en) Bourgogne-Franche-Comté
Département(s) Saône-et-Loire
Gründungsdatum 28. Dezember 1993
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Marcigny
Gemeinden 12
Präsident Jean-Claude Ducarré
SIREN-Nummer 247 100 639
Fläche 224,36 km²
Einwohner 6196 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km²
Website https://www.cc-marcigny.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Bourgogne-Franche-Comté

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Anzy-le-Duc 456 25,08 18 71011 71110
Artaix 329 21,29 15 71012 71110
Baugy 505 12,67 40 71024 71110
Bourg-le-Comte 178 11,50 15 71048 71110
Céron 261 23,41 11 71071 71110
Chambilly 514 13,68 38 71077 71110
Chenay-le-Châtel 376 32,03 12 71123 71340
Marcigny 1.754 8,08 217 71275 71110
Melay 980 36,44 27 71291 71340
Montceaux-l’Étoile 290 9,78 30 71307 71110
Saint-Martin-du-Lac 242 13,91 17 71453 71110
Vindecy 255 16,49 15 71581 71110
Communauté de communes
de Marcigny
6.196 224,36 28 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC de Marcigny (SIREN: 247 100 639) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 9. Oktober 2017.