Communauté d’agglomération du Val de Fensch

französischer Gemeindeverband

Die Communauté d’agglomération du Val de Fensch ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Moselle in der Region Grand Est. Sie wurde am 9. Dezember 1999 gegründet und umfasst zehn Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Hayange.[2]

Communauté d’agglomération
du Val de Fensch
Region(en) Grand Est
Département(s) Moselle
Gründungsdatum 9. Dezember 1999
Rechtsform Communauté d’agglomération
Verwaltungssitz Hayange
Gemeinden 10
Präsident Michel Liebgott
SIREN-Nummer 245 701 222
Fläche 86,23 km²
Einwohner 70.972 (2021)[1]
Bevölkerungsdichte 823 Einw./km²
Website https://www.agglo-valdefensch.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Grand Est

Mitgliedsgemeinden

Bearbeiten
Gemeinde Einwohner
1. Januar 2021
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Algrange 6.087 6,96 875 57012 57440
Fameck 14.798 12,45 1.189 57206 57290
Florange 11.869 13,15 903 57221 57190
Hayange 15.968 12,21 1.308 57306 57700
Knutange 3.202 2,43 1.318 57368 57240
Neufchef 2.621 16,74 157 57498 57700
Nilvange 4.394 2,81 1.564 57508 57240
Ranguevaux 883 10,17 87 57562 57700
Serémange-Erzange 4.174 3,75 1.113 57647 57290
Uckange 6.976 5,56 1.255 57683 57270
Communauté d’agglomération
du Val de Fensch
70.972 86,23 823 –  – 
  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CA du Val de Fensch (SIREN: 245 701 222) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch).