Hauptmenü öffnen

Collemiers ist eine französische Gemeinde mit 658 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Paron gehört zum Arrondissement Sens und zum Kanton Gâtinais en Bourgogne (bis 2015: Kanton Sens-Ouest). Die Einwohner werden Martinots genannt.

Collemiers
Collemiers (Frankreich)
Collemiers
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Sens
Kanton Gâtinais en Bourgogne
Gemeindeverband Grand Sénonais
Koordinaten 48° 9′ N, 3° 14′ OKoordinaten: 48° 9′ N, 3° 14′ O
Höhe 93–194 m
Fläche 10,7 km2
Einwohner 658 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 61 Einw./km2
Postleitzahl 89100
INSEE-Code
Website http://www.nailly.com/

Rathaus und Schule von Collemiers

GeographieBearbeiten

Collemiers liegt etwa vier Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Sens. Umgeben wird Collemiers von den Nachbargemeinden Paron im Norden, Gron im Osten, Égriselles-le-Bocage und Cornant im Süden und Südwesten, Villeneuve-la-Dondagre im Südwesten sowie Subligny im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1881 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 466 285 286 298 349 476 522 554 588
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
 
Kirche Saint-Martin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Collemiers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien