Christoffer Nygaard

dänischer Autorennfahrer

Christoffer Nygaard (* 24. März 1986 in Gentofte) ist ein ehemaliger dänischer Autorennfahrer.

Christoffer Nygaard (mitte) mit Kristian Poulsen (links) und Allan Simonsen rechts vor dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2012

Karriere als RennfahrerBearbeiten

Christoffer Nygaard begann seine Karriere Anfang der 2000er-Jahre im Kartsport, wo er 2004 Dritter in der skandinavischen Formel-A-Meisterschaft wurde.[1] 2005 kam er nach Deutschland und fuhr in verschiedenen Markenpokalen. Auf Einsätze im ADAC Volkswagen Polo Cup folgten Starts im Seat Leon Supercopa, wo er 2008 hinter Nicki Thiim und Jimmy Johansson Meisterschaftsdritter wurde.[2]

2010 fand er Aufnahme in das Nachwuchsprogramm von Aston Martin und stieg 2012 zum GT-Werksfahrer auf. Er startete im ADAC GT Masters und ab 2012 in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft. Fünfmal ging er beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start, wo er 2010 mit dem 22. Endrang sein bestes Ergebnis im Schlussklassement erreichte. Hart traf ihn der Tod seines Freundes und Teamkollegen Allan Simonsen in der Startphase des 24-Stunden-Rennens 2013.

Nach dem Auslaufen seines Aston-Martin-Vertrages beendete er mit dem Ablauf der Saison 2015 seine professionelle Karriere und wurde in seinem Heimatland Dänemark Renninstrukteur.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2010 Deutschland  Young Driver AMR Aston Martin DBR9 Tschechien  Tomáš Enge Niederlande  Peter Kox Rang 22
2012 Vereinigtes Konigreich  Aston Martin Racing Aston Martin Vantage GT2 Danemark  Kristian Poulsen Danemark  Allan Simonsen Ausfall
2013 Vereinigtes Konigreich  Aston Martin Racing Aston Martin Vantage GT2 Danemark  Kristian Poulsen Danemark  Allan Simonsen Ausfall tödlicher Unfall von Simonsen
2014 Vereinigtes Konigreich  Aston Martin Racing Aston Martin Vantage GTE Kanada  Paul Dalla Lana Portugal  Pedro Lamy Rang 24
2015 Vereinigtes Konigreich  Aston Martin Racing Aston Martin Vantage GTE Danemark  Nicki Thiim Danemark  Marco Sørensen Rang 27

WeblinksBearbeiten

Commons: Christoffer Nygaard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Skandinavische Kart-Formel-A-Meisterschaft 2004
  2. Seat Leon Supercopa 2008