Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, Wirtschaft, Infrastruktur usw.?
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Chippis
Wappen von Chippis
Staat: Schweiz
Kanton: Wallis (VS)
Bezirk: Siders
BFS-Nr.: 6235i1f3f4
Postleitzahl: 3965
UN/LOCODE: CH CPS
Koordinaten: 608154 / 125620Koordinaten: 46° 16′ 55″ N, 7° 32′ 40″ O; CH1903: 608154 / 125620
Höhe: 532 m ü. M.
Fläche: 2,0 km²
Einwohner: 1580 (31. Dezember 2017)[1]
Einwohnerdichte: 790 Einw. pro km²
Website: www.chippis.ch
Hauptstrasse in Chippis

Hauptstrasse in Chippis

Karte
Lac de TseuzierLac de MoiryLac des DixKanton BernBezirk ContheyBezirk EntremontBezirk HérensBezirk HérensBezirk LeukBezirk SittenBezirk VispBezirk Westlich RaronAnniviersChalais VSChippisCrans-MontanaGrôneIcogneLens VSMiègeSaint-Léonard VSSidersVenthôneVeyras VSKarte von Chippis
Über dieses Bild
w
Kirche St-Urbain.

Chippis (frankoprovenzalisch [tsi'pis], wonach früher deutsch Zippis) ist eine Munizipalgemeinde und eine Burgergemeinde im Bezirk Siders im französischsprachigen Teil des Schweizer Kantons Wallis. Zugleich bildet sie eine Pfarrgemeinde des Dekanats Siders.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1798 1850 1900 1910 1950 1990 2000 2010 2012 2014 2016
Einwohner 67 166 282 887 978 1635 1491 1602 1667 1651 1615

SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chippis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.