Charles Leweck

luxemburgischer Fußballspieler

Charles Leweck (* 19. Juli 1983) ist ein luxemburgischer Fußballspieler und Trainer.

Charles Leweck
Personalia
Name Charles Jim Leweck
Geburtstag 19. Juli 1983
Geburtsort Luxemburg
Größe 173 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
bis 2003 Young Boys Diekirch
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2003 Young Boys Diekirch ?? 0(5)
2003–2010 Etzella Ettelbrück 147 (25)
2010–2011 Jeunesse Esch 25 0(4)
2011–2014 Etzella Ettelbrück 63 0(7)
2014– FC 72 Erpeldingen 62 0(7)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2004–2012 Luxemburg 39 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2014– FC 72 Erpeldingen
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Juni 2017

2 Stand: 8. Juni 2017

KarriereBearbeiten

Leweck entstammt der Juniorenarbeit des luxemburgischen Vereins Young Boys Diekirch. 2003 wurde er von Etzella Ettelbrück verpflichtet und spielte dort bis 2010 in 147 Spielen, in denen er 25 Tore erzielte und 2004 Finalist im luxemburgischen Pokalbewerb war. 2010 wechselte der Mittelfeldspieler gemeinsam mit seinem Bruder Alphonse zu Jeunesse Esch. Nach nur einer Saison kehrten die Brüder 2011 zu Etzella Ettelbrück zurück.[1]

Von 2004 bis 2012 spielte Charles Leweck für die luxemburgische Fußballnationalmannschaft. Sein Debüt gab er am 18. August 2004 bei der 1:3-Niederlage gegen die Slowakei.

Am letzten Spieltag der Saison 2012/13 wurde Charles Leweck im Spiel bei F91 Düdelingen bei einem Zusammenprall mit Philippe Hahm, dem Torwart seiner eigenen Mannschaft, schwer verletzt. Leweck brach sich acht Rippen, von denen eine die Lunge durchbohrte.[2]

Im Mai 2014 wurde bekannt, dass er ab der Saison 2014/15 Spielertrainer beim FC 72 Erpeldingen wird.

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. mywort.lu: Leweck-Brüder kehren zum FC Etzella zurück. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 3. Februar 2015; abgerufen am 14. Juni 2011.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mywort.lu
  2. tageblatt.lu: Charles Leweck auf der Intensiv-Station. Abgerufen am 31. Mai 2013.