Hauptmenü öffnen

Boubacar Barry (Fußballspieler, 1996)

deutsch-guineanischer

Boubacar „Bouba“ Barry (* 15. April 1996 in Conakry, Guinea) ist ein deutsch-guineischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler spielt für die zweite Mannschaft von Werder Bremen.

Boubacar Barry
Boubacar Barry.jpg
Boubacar Barry (2016)
Personalia
Geburtstag 15. April 1996
Geburtsort ConakryGuinea
Größe 182 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SVK Beiertheim
0000–2012 SV Sandhausen
2012–2015 Karlsruher SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2017 Karlsruher SC 34 (1)
2016–2017 Karlsruher SC II 9 (4)
2017– Werder Bremen II 16 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2014 Deutschland U18 2 (0)
2014–2015 Deutschland U19 10 (0)
2015–2016 Deutschland U20 6 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Barry begann seine Karriere beim SVK Beiertheim und spielte danach für den SV Sandhausen. Im Oktober 2012 wechselte er in die Jugend des Karlsruher SC. Im Oktober 2014 kam er erstmals für die erste Mannschaft in der 2. Bundesliga zum Einsatz.[1] Am 12. November 2014 unterschrieb Barry seinen ersten Profivertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2018.[2] In der Saison 2016/17 stieg er mit Karlsruhe in die 3. Liga ab. Mitte August 2017 wechselte Barry zur zweiten Mannschaft von Werder Bremen.[3]

NationalmannschaftBearbeiten

Barry debütierte am 16. April 2014 bei der 1:2-Niederlage gegen England für die deutsche U18-Auswahl.[4] Am 9. Oktober 2014 kam er beim 6:0-Sieg gegen Kasachstan erstmals für die U19-Nationalmannschaft zum Einsatz.[5] Im Juli 2015 nahm Barry an der U19-Europameisterschaft in Griechenland teil, scheiterte mit der Mannschaft jedoch schon in der Vorrunde. Ab September 2015 spielte Barry für die U20. Am 10. Oktober 2015 erzielte er beim 2:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen die Niederlande sein erstes Tor für die Mannschaft. Im Oktober 2015 gewann Barry mit ihr den Mercedes-Benz Elite Cup.[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbericht auf weltfussball.de, abgerufen am 12. November 2014
  2. Boubacar Barry erhält Profivertrag (Memento vom 13. November 2014 im Internet Archive) auf ksc.de, abgerufen am 12. November 2014
  3. Boubacar Barry wechselt von Karlsruhe zu Bremen II auf liga3-online.de vom 15. August 2017, abgerufen am 15. August 2017
  4. Spielbericht auf weltfussball.de, abgerufen am 12. November 2014
  5. Spielbericht auf weltfussball.de, abgerufen am 12. November 2014
  6. DFB-U20-Titelgewinn auch für Barry und Prömel (Memento vom 18. August 2016 im Internet Archive) auf ksc.de vom 14. Oktober 2015, abgerufen am 28. Oktober 2015.