Hauptmenü öffnen
KanadaKanada  Bob Nevin Eishockeyspieler
Geburtsdatum 18. März 1938
Geburtsort South Porcupine, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 84 kg
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Karrierestationen
1953–1954 Weston Dukes
1954–1958 Toronto Marlboros
1958–1959 Saguenéens de Chicoutimi
1959–1960 Rochester Americans
1960–1964 Toronto Maple Leafs
1964–1971 New York Rangers
1971–1973 Minnesota North Stars
1973–1976 Los Angeles Kings
1976–1977 Edmonton Oilers

Robert Frank „Bob“ Nevin (* 18. März 1938 in South Porcupine, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1954 und 1977 unter anderem 1212 Spiele für die Toronto Maple Leafs, New York Rangers, Minnesota North Stars und Los Angeles Kings in der National Hockey League sowie 13 weitere für die Edmonton Oilers in der World Hockey Association auf der Position des rechten Flügelstürmers bestritten hat. In Diensten der Toronto Maple Leafs gewann Nevin in den Jahren 1962 und 1963 den Stanley Cup. Darüber hinaus nahm er viermal am NHL All-Star Game teil und war zwischen 1965 und 1971 der 13. Mannschaftskapitän der Franchise-Geschichte der New York Rangers. Die kanadische Schauspielerin Brooke Nevin ist seine Tochter.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Nevin begann seine Karriere in der nordamerikanischen Profiliga National Hockey League in der Saison 1957/58 bei den Toronto Maple Leafs. Jedoch kam er, wie auch in der Folgesaison, kaum zu NHL-Einsätze und verbrachte den Großteil der Saisons bei den Toronto Marlboros in der Ontario Hockey Association. Nachdem er die ganze Saison 1959/60 in der American Hockey League bei den Rochester Americans verbracht hatte, wechselte er zur Saison 1960/61 erneut nach Toronto. Mit den Leafs gewann er 1962 und 1963 den Stanley Cup und auch an dem Gewinn des Pokals in der Saison 1963/64 war er beteiligt, wurde jedoch vor dem Gewinn in einem Tausch an die New York Rangers verkauft.

Den Rangers blieb er nun weitere sieben Spielzeiten, unter anderem sechs als Mannschaftskapitän, treu, bevor er vor der NHL-Saison 1971/72 zu den Minnesota North Stars transferiert wurde. Nach zwei Spielzeiten wechselte er zu den Los Angeles Kings. Nach der Saison 1975/76 beendete er seine NHL-Karriere und absolvierte noch eine weitere Spielzeit bei den Edmonton Oilers in der World Hockey Association.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1953/54 Weston Dukes OHA-B
1954/55 Toronto Marlboros OHA 3 0 0 0 0
1955/56 Toronto Marlboros OHA 48 34 31 65 34 11 7 4 11 7
1956 Toronto Marlboros Memorial Cup 6 5 0 5 6
1956/57 Toronto Marlboros OHA 51 45 29 74 52 9 5 6 11 13
1956/57 Rochester Americans AHL 1 0 0 0 0
1957/58 Toronto Marlboros OHA 50 32 39 71 29 13 13 10 23 15
1957/58 Rochester Americans AHL 1 0 2 2 2
1957/58 Toronto Maple Leafs NHL 4 0 0 0 0
1958 Toronto Marlboros Memorial Cup 4 2 1 3 16
1958/59 Saguenéens de Chicoutimi LHQ 35 16 8 24 12
1958/59 Rochester Americans AHL 21 3 3 6 6
1958/59 Toronto Maple Leafs NHL 2 0 0 0 2
1959/60 Rochester Americans AHL 71 32 42 74 10 12 6 4 10 4
1960/61 Toronto Maple Leafs NHL 68 21 37 58 13 5 1 0 1 2
1961/62 Toronto Maple Leafs NHL 69 15 30 45 10 12 2 4 6 6
1962/63 Toronto Maple Leafs NHL 58 12 21 33 4 10 3 0 3 2
1963/64 Toronto Maple Leafs NHL 49 7 12 19 26
1963/64 New York Rangers NHL 14 5 4 9 9
1964/65 New York Rangers NHL 64 16 14 30 28
1965/66 New York Rangers NHL 69 29 33 62 10
1966/67 New York Rangers NHL 67 20 24 44 6 4 0 3 3 2
1967/68 New York Rangers NHL 74 28 30 58 20 6 0 3 3 4
1968/69 New York Rangers NHL 71 31 25 56 14 4 0 2 2 0
1969/70 New York Rangers NHL 68 18 19 37 8 6 1 1 2 2
1970/71 New York Rangers NHL 78 21 25 46 10 13 5 3 8 0
1971/72 Minnesota North Stars NHL 72 15 19 34 6 7 1 1 2 0
1972/73 Minnesota North Stars NHL 66 5 13 18 0
1973/74 Los Angeles Kings NHL 78 20 30 50 12 5 1 0 1 2
1974/75 Los Angeles Kings NHL 80 31 41 72 19 3 0 0 0 0
1975/76 Los Angeles Kings NHL 77 13 42 55 14 9 2 1 3 4
1976/77 Edmonton Oilers WHA 13 3 2 5 0
OHA gesamt 152 111 99 210 115 33 25 20 45 35
AHL gesamt 94 35 47 82 18 12 6 4 10 4
NHL gesamt 1128 307 419 726 211 84 16 18 34 24
WHA gesamt 13 3 2 5 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten