Bistum Pangkal-Pinang

römisch-katholisches Bistum in Indonesien

Das Bistum Pangkal-Pinang (lateinisch Dioecesis Pangkalpinangensis) ist eine in Indonesien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Pangkalpinang.

Bistum Pangkal-Pinang
Basisdaten
Staat Indonesien
Metropolitanbistum Erzbistum Pontianak
Diözesanbischof Adrianus Sunarko OFM
Gründung 1923
Fläche 27.021 km²
Pfarreien 14 (31.12.2016 / AP2017)
Einwohner 3.345.856 (31.12.2016 / AP2017)
Katholiken 58.090 (31.12.2016 / AP2017)
Anteil 1,7 %
Diözesanpriester 48 (31.12.2016 / AP2017)
Ordenspriester 15 (31.12.2016 / AP2017)
Katholiken je Priester 922
Ordensbrüder 21 (31.12.2016 / AP2017)
Ordensschwestern 78 (31.12.2016 / AP2017)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Indonesisch
Kathedrale Katedral Santo Yosep
Website http://www.keuskupanpkpinang.org/

GeschichteBearbeiten

Papst Pius XI. gründete die Apostolische Präfektur Bangka und Biliton am 27. Dezember 1923 aus Gebietsabtretungen der Apostolischen Präfektur Sumatra. Sie wurde am 8. Februar 1951 zum Apostolischen Vikariat erhoben und nahm den Namen, Apostolisches Vikariat Pangkal-Pinang, an.

Am 3. Januar 1961 wurde sie in den Rang eines Bistums erhoben und dem Erzbistum Medan als Suffragandiözese unterstellt. Am 1. Juli 2003 wurde es ein Teil der neuen Kirchenprovinz des Erzbistums Palembang.

OrdinarienBearbeiten

Apostolische Präfekten von Bangka und BilitonBearbeiten

Apostolischer Vikar von Pangkal-PinangBearbeiten

Bischöfe von Pangkal-PinangBearbeiten

StatistikBearbeiten

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner % Gesamtanzahl Diözesan­priester Ordenspriester Katholiken je Priester Ordensbrüder Ordens­schwestern
1950 2.150 466.720 0,5 18 1 17 119 16 25
1970 11.055 785.000 1,4 18 1 17 614 36 35 1
1980 14.143 964.803 1,5 16 2 14 883 22 22 1
1990 20.265 1.148.888 1,8 18 3 15 1.125 30 27 1
1999 28.106 1.659.762 1,7 26 19 7 1.081 12 51 10
2000 28.034 1.730.394 1,6 29 21 8 966 13 54 10
2004 35.505 1.848.989 1,9 37 27 10 959 16 66 12
2010 49.100 2.335.000 2,1 61 49 12 804 18 70 14
2016 58.090 3.345.856 1,7 63 48 15 922 21 78 14

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten