Hauptmenü öffnen

Bistum Atambua

römisch-katholisches Bistum in Indonesien

Das Bistum Atambua (lat.: Dioecesis Atambuensis) ist eine in Indonesien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Atambua.

Bistum Atambua
Basisdaten
Staat Indonesien
Metropolitanbistum Erzbistum Kupang
Diözesanbischof Dominikus Saku
Emeritierter Diözesanbischof Anton Pain Ratu SVD
Fläche 5.177 km²
Pfarreien 54 (31.12.2006 / AP2007)
Einwohner 503.508 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken 478.508 (31.12.2006 / AP2007)
Anteil 95 %
Diözesanpriester 94 (31.12.2006 / AP2007)
Ordenspriester 49 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken je Priester 3.346
Ordensbrüder 159 (31.12.2006 / AP2007)
Ordensschwestern 205 (31.12.2006 / AP2007)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Indonesisch
Kathedrale Katedral Santa Maria Imakulata

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Papst Pius XI. gründete das Apostolische Vikariat Niederländisch-Timor mit der Apostolischen Konstitution Ad Christi Evangelium am 25. Mai 1936 aus Gebietsabtretungen des Apostolischen Vikariates Kleine Sunda-Inseln. Am 11. November 1948 nahm es den Namen, Apostolisches Vikariat Atambua, an.

Am 3. Januar 1961 wurde es zum Bistum erhoben und dem Erzbistum Ende als Suffragandiözese unterstellt. Einen Teil seines Territoriums verlor es am 13. April 1967 zugunsten der Errichtung des Bistums Kupang. Am 23. Oktober 1989 wurde es Teil der neuen Kirchenprovinz des Erzbistums Kupang.

OrdinarienBearbeiten

Apostolischer Vikar von Niederländisch-TimorBearbeiten

Apostolischer Vikar von AtambuaBearbeiten

  • Jacques Pessers SVD (11. November 1948 – 3. Januar 1961)

Bischöfe von AtambuaBearbeiten

StatistikBearbeiten

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner % Gesamtanzahl Diözesan­priester Ordenspriester Katholiken je Priester Ordensbrüder Ordens­schwestern
1950 87.184 533.300 16,3 38 38 2.294 4 15 14
1970 216.539 270.951 79,9 46 2 44 4.707 1 63 80
1980 276.928 313.048 88,5 57 12 45 4.858 89 99 30
1990 365.741 394.499 92,7 69 36 33 5.300 157 86 35
1999 409.230 438.827 93,3 109 71 38 3.754 152 160 39
2000 421.715 451.912 93,3 104 64 40 4.054 185 197 40
2001 427.519 456.720 93,6 108 66 42 3.958 112 197 40
2002 442.400 472.150 93,7 126 70 56 3.511 206 197 43
2003 462.734 487.767 94,9 123 75 48 3.762 158 198 48
2004 475.775 493.044 96,5 132 81 51 3.604 154 288 53
2006 478.508 503.508 95,0 143 94 49 3.346 159 205 54

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten