Hauptmenü öffnen

Diese Liste enthält prominente Menschen, die bekennende Atheisten sind und demnach die Existenz eines Gottes oder mehrerer Götter ablehnen. Auf dieser Liste sind nur Menschen aufgeführt, die ihre Anschauung öffentlich vertreten haben. Berühmte Atheisten, die sich nicht zu ihrer Überzeugung geäußert haben, werden hier auch nicht aufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

UnterhaltungBearbeiten

 
John Malkovich
 
James Randi

Literatur und KunstBearbeiten

MusikBearbeiten

PhilosophieBearbeiten

Politik und RechtBearbeiten

Naturwissenschaft und MedizinBearbeiten

AntikeBearbeiten

Öffentliche AktivistenBearbeiten

  • Susan B. Anthony (1820–1906): Amerikanische Bürgerrechtlerin, durch sie bekamen die Frauen in Amerika das Wahlrecht
  • Sir Richard Branson: Britischer Milliardär
  • Warren Buffett Amerikanischer Milliardär, größter Spender aller Zeiten mit einer Spende von 32.500.000.000$ an die Bill & Melinda Gates Foundation
  • Noam Chomsky (1928–): Amerikanischer Philosoph und Linguist
  • Emma Goldman (1869–1940): bekannt für ihren Einsatz, was Anarchie, Feminismus, und Atheismus betrifft.
  • Michael Newdow: Amerikaner, Doktor und Rechtsanwalt, verklagte die Schule seiner Tochter dafür, dass sie wie in US-Schulen üblich am allmorgendlich im Chor aufgesagten Treueschwur auf die amerikanische Flagge ("Pledge of allegiance"), der die Worte "unter Gott" (under God) beinhaltet, teilnehmen musste.
  • Massimo Pigliucci (1964–): Biologe und Philosoph
  • Margaret Sanger (1883–1966): setzte sich für die Geburtenkontrolle sein, Gründerin von Planned Parenthood

SportBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Béla Bartók. 2009.
  2. "Berlioz spoke of himself as an atheist" David Cairns, 'Berlioz: Volume Two: Servitude and Greatness, 1832-1869'; pg. 136
  3. Harlow Robinson: Sergei Prokofiev: a biography. Northeastern University Press, 2002, ISBN 978-1-55553-517-9, S. 425 (Abgerufen am 24 April 2012): „Prokofiev had always been a stubborn atheist; his first marriage to Lina was not performed in a church.“
  4. 'A short biography' (see chapter "Epilogue") by Paul Shoemaker
  5. http://www.maurice-ravel.net/religion.htm
  6. The Guardian describes as "a devout atheist - Stravinsky later described him rather disapprovingly as having a mind 'closed to any religious or metaphysical idea'" [1]
    • A Shostakovich casebook, Malcolm Hamrick Brown, p 165
    • Laurel Fay, Shostakovich: A Life p. 263
  7. Dan Barker, The Good Atheist - Living a Purpose-Filled Life Without God, p.94
  8. Dan Barker, The Good Atheist - Living a Purpose-Filled Life Without God, p.93
  9. Mihu Iliescu: Beyond the modern-postmodern cleavage: Xenakis’ mythical thinking.: „On the other hand, Xenakis is a non religious modern man who regards himself as an atheist. He does not conceive of repeating in any way the work of anyone else, be it a god.“
  10. "Man is one, indivisible, and total. He thinks with his belly and feels with his mind. I would like to propose what, to my mind, covers the term "music":...7. It is a mystical (but atheistic) asceticism..." Iannis Xenakis, Formalized music: thought and mathematics in composition (1992), page 181.

en:Lists of atheists es:Anexo:Ateos eo:Listo de ateistoj fa:فهرست بی‌خدایان ko:무신론자 목록 it:Lista di personalità atee e agnostiche hu:Ateista gondolkodók listája nl:Lijst van atheïsten ja:無神論者の一覧 uz:Ateistlar roʻyxati pt:Anexo:Lista de não teístas ro:Liste de atei ru:Список известных атеистов sh:Lista ateista fi:Luettelo tunnetuista ateisteista tr:Ateist olduğu bilinen kişiler listesi zh:无神论者列表