Bahnhof Dordrecht

Bahnhof in den Niederlanden

Der Bahnhof Dordrecht ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Dordrecht. Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Am Bahnhof verkehren nationale Regional- und Fernverkehrszüge.

Dordrecht
Haupteingang des Bahnhofs (2014)
Haupteingang des Bahnhofs (2014)
Daten
Lage im Netz Trennungsbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 7
Abkürzung Ddr
IBNR 8400180
Eröffnung 1. Januar 1872
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Baustil Neorenaissance
Architekt Nicolaas Kamperdijk
Lage
Stadt/Gemeinde Dordrecht
Provinz Zuid-Holland
Staat Niederlande
Koordinaten 51° 48′ 27″ N, 4° 40′ 4″ OKoordinaten: 51° 48′ 27″ N, 4° 40′ 4″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

GeschichteBearbeiten

Der erste Bahnhof wurde am 1. Januar 1872 mit der Bahnstrecke Breda–Rotterdam eröffnet. Damals gab es jedoch nur eine Verbindung nach Utrecht. 1885 folgten die Streckeneröffnung nach Gorinchem. Das Bahnhofsgebäude besteht seit seiner Eröffnung im Jahre 1872.

StreckenverbindungenBearbeiten

Im Jahresfahrplan 2022 halten folgende Linien am Bahnhof Dordrecht:

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Intercity Dordrecht – Breda – Eindhoven Centraal 4× täglich
Intercity Amsterdam Centraal – Amsterdam Sloterdijk – Haarlem – Leiden Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht – Roosendaal – Vlissingen halbstündlich (hält stündlich sowie abends und am Wochenende ganztägig an allen Bahnhöfen zwischen Bergen op Zoom und Vlissingen)
Intercity Lelystad Centrum – Almere Centrum – Amsterdam Zuid – Schiphol Airport – Leiden Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht halbstündlich (fährt nicht nach 20 Uhr)
Intercity Dordrecht – Rotterdam Centraal – Schiedam Centrum – Delft – Den Haag HS – Leiden Centraal – Schiphol Airport – Amsterdam Zuid – Utrecht Centraal – ’s-Hertogenbosch – Eindhoven Centraal – Helmond – Venlo halbstündlich (fährt nur abends und sonntags)
Intercity Rotterdam Centraal – Dordrecht – Eindhoven Centraal stündlich (Nachtnet)
Sprinter Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht halbstündlich
Sprinter Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht halbstündlich
Sprinter Rotterdam Centraal – Dordrecht halbstündlich (fährt nicht nach 20 Uhr und am Wochenende)
Sprinter Dordrecht – Roosendaal halbstündlich (fährt abends und am Wochenende stündlich)
Sprinter Dordrecht – Breda – Tilburg – ’s-Hertogenbosch – Nijmegen (– Arnhem Centraal) halbstündlich (fährt abends nicht nach Arnhem; sonntags zwischen ’s-Hertogenbosch und Arnhem Centraal stündlich)
Stoptrein (Qbuzz) Dordrecht – Gorinchem halbstündlich; Teil des Verkehrskonzeptes R-net
Stoptrein (Qbuzz) Dordrecht – Gorinchem – Geldermalsen halbstündlich; Teil des Verkehrskonzeptes R-net

WeblinksBearbeiten

Commons: Bahnhof Dordrecht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien