Hauptmenü öffnen

Axel Bartelt (* 17. März 1956 in Ulm) ist ein deutscher Verwaltungsbeamter und amtiert seit 2014 als Regierungspräsident der Oberpfalz.

Inhaltsverzeichnis

LebenslaufBearbeiten

Bartelt legt 1976 das Abitur am Max-Planck-Gymnasium München ab. Nach dem Studium an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München legte er 1983 und 1986 die beiden Staatsprüfungen ab. Anschließend war er als Regierungsrat an der Regierung von Oberbayern (Januar – April 1987), Referent im Bayerischen Staatsministerium des Innern (1987–1993; ab 1990 als Referent von Innenminister Edmund Stoiber), Leiter der Bauabteilung am Landratsamt Starnberg (Juni 1993), Persönlicher Referent von Ministerpräsident Edmund Stoiber (1993–2003) und Chef des Protokolls in der Bayerischen Staatskanzlei (2003–2014) tätig. Dort nahm er zuletzt den Rang eines Ministerialdirigenten ein.

Durch Beschluss der Bayerischen Staatsregierung vom 18. Dezember 2013 wurde Bartelt mit Wirkung vom 1. Februar 2014 zum Regierungspräsidenten der Oberpfalz ernannt.[1]

Er ist Ehrenmitglied des Oberpfälzer Kulturbundes.[2]

PrivatesBearbeiten

Bartelt ist verheiratet und hat eine Tochter. Die Familie wohnt in Rimsting am Chiemsee.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Interview von Der neue Tag – Oberpfälzischer Kurier, Weiden, Juni 2014
  2. Ehrenmitglieder (Memento vom 16. Dezember 2017 im Internet Archive) Oberpfälzer Kulturbund; abgerufen am 9. Juli 2017.

WeblinksBearbeiten