Hauptmenü öffnen

Das Autobahnkreuz Marl-Nord (Abkürzung: AK Marl-Nord; Kurzform: Kreuz Marl-Nord) ist ein Autobahnkreuz in Marl (Nordrhein-Westfalen) in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Es verbindet die Bundesautobahn 43 (MünsterWuppertal) mit der Bundesautobahn 52 (Mönchengladbach — Marl) und der Landesstraße 612.[1]

Autobahnkreuz Marl-Nord
A43 A52 L 612
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Marl-Nord
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 51° 42′ 20″ N, 7° 8′ 53″ OKoordinaten: 51° 42′ 20″ N, 7° 8′ 53″ O
Höhe: 44 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 3 (Sonstige)
Baujahr: 1987
Das Autobahnkreuz Marl-Nord von einer südwestlich gelegenen Brücke über die A 52 aus gesehen.
Das Autobahnkreuz Marl-Nord von einer südwestlich gelegenen Brücke über die A 52 aus gesehen.

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Das Autobahnkreuz liegt auf dem Stadtgebiet von Marl im Kreis Recklinghausen, an der Stadtgrenze zu Haltern am See. Nächstgelegene Stadtteile sind Bergbossendorf und Hamm-Bossendorf, zu Haltern gehörig und Sickingmühle, dass zu Marl gehört. Es befindet sich etwa 30 Kilometer nordöstlich von Essen, etwa 30 Kilometer nordwestlich von Dortmund und etwa 45 Kilometer südwestlich von Münster.

Das Autobahnkreuz Marl-Nord trägt auf der A 43 die Anschlussstellennummer 9, auf der A 52 die Nummer 50.

Bauform und AusbauzustandBearbeiten

Beide Autobahnen sind vierstreifig ausgebaut, die L 612 ist dreistreifig ausgebaut. Alle Verbindungsrampen sind einspurig ausgeführt.

Das Autobahnkreuz wurde als Kleeblatt angelegt und 1987 zusammen mit dem letzten Abschnitt der A 52 zwischen Dorsten-Ost und Marl-Nord eröffnet.[2]

Auf der A 52 sind keine Parallelfahrbahnen angelegt, die Rampen schließen direkt an die Hauptfahrbahnen an.

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Das Kreuz wurde im Jahr 2015 täglich von rund 80.000 Fahrzeugen befahren.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr[3][4][5]
2005 2010 2015 2005 2010 2015
AS Haltern (A 43) AK Marl-Nord 53.700 51.100 50.200 11,4 % 11,1 % 10,3 %
AK Marl-Nord AS Marl-Sinsen (A 43) 60.200 51.800 47.900 09,2 % 08,6 % 08,2 %
AS Marl-Hamm (A 52) AK Marl-Nord 30.100 29.400 35.300 12,1 % 13,1 % 12,4 %
AK Marl-Nord AS Haltern (L 612) keine Daten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AK Marl-Nord. Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011, abgerufen am 19. August 2013.
  2. Straßen NRW zur A 52
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 23. Oktober 2017.
  4. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. (Nicht mehr online verfügbar.) BASt Statistik, 2010, ehemals im Original; abgerufen am 23. Oktober 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.bast.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 23. Oktober 2017.