Hauptmenü öffnen

Autobahndreieck Dernbach

Autobahndreieck in Rheinland-Pfalz

Das Dreieck Dernbach ist ein Autobahndreieck in Rheinland-Pfalz, das sich bei Montabaur befindet. Hier endet die Autobahn 48 aus Richtung Trier und geht in die Autobahn 3 über.[1]

Dreieck Dernbach
A3 A48
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinaten: 50° 27′ 37″ N, 7° 46′ 3″ OKoordinaten: 50° 27′ 37″ N, 7° 46′ 3″ O
Höhe: 319 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Dreieck
Brücken: 2 (Autobahn)
Baujahr: 1961
Autobahndreieck Dernbach, Luftaufnahme (2016)

GeographieBearbeiten

Das Autobahndreieck liegt nordwestlich der namensgebenden Gemeinde Dernbach (Westerwald), auf deren Gebiet es sich auch befindet, und östlich von Ransbach-Baumbach. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Montabaur und Limburg an der Lahn im Südosten sowie Koblenz im Südwesten.

BesonderheitenBearbeiten

Entlang der A3 führt die ICE-Trasse Köln-Frankfurt, die das Dreieck durch einen Eisenbahntunnel unterquert. Das Autobahndreieck liegt genau zwischen den Städten Köln und Frankfurt am Main.

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil Schwerlastverkehr[2]
AS Ransbach-Baumbach (A 3) AD Dernbach 83.000 14,6 %
AD Dernbach AS Montabaur (A 3) 98.900 16,6 %
AS Höhr-Grenzhausen (A 48) AD Dernbach 41.900 15,0 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AD Dernbach. (Nicht mehr online verfügbar.) Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011, ehemals im Original; abgerufen am 28. Oktober 2012.@1@2Vorlage:Toter Link/www.autobahnkreuze-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Manuelle Verkehrszählung BAB 2015. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 27. August 2017. (PDF-Datei)