Hauptmenü öffnen

Autobahn 52 (Schweiz)

Autobahn A52 in der Schweiz

Die Schweizer Autostrasse 52, auch Forchstrasse oder Forchautostrasse genannt, ist eine kantonale Autostrasse des Kantons Zürich und führt zweispurig (Teilstück Zumikon, Egg, Esslingen bis Gossau einspurig) und richtungsgetrennt von Zürich über die Forch ins Zürcher Oberland. Sie beginnt bei Zürich-Hirslanden als eine zweispurige Landstrasse und ab Zumikon ist sie als Autostrasse beschildert. Kurz vor Hinwil besteht über den sogenannten Kreisel Betzholz Anschluss an die A53 in Richtung Rapperswil.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CH-A
Autobahn A52 in der Schweiz
Autobahn 52 (Schweiz)
Karte
Verlauf der A52
Basisdaten
Betreiber: Kanton Zürich
Strassenbeginn: Zumikon
(47° 20′ N, 8° 37′ O)
Strassenende: Hinwil
(47° 17′ N, 8° 49′ O)
Gesamtlänge: 27 km

Kanton:

A52 Central.jpg
A52 bei Grüningen vor Einbau der Mittelleitplanken

Auf der ursprünglich nicht richtungsgetrennten A52 ereigneten sich immer wieder schwere Verkehrsunfälle. Anfang November 2004 wurde daher vom Zürcher Regierungsrat ein Projekt für die Richtungstrennung der Forchstrasse zwischen Forch und Egg bewilligt. Die Richtungstrennung wurde mit Leitplanken ausgeführt und soll die Verkehrssicherheit auf der Forchautobahn verbessern. Die bauliche Trennung der Fahrtrichtungen minimiert das Risiko von Frontalkollisionen.

Für die A 52 besteht keine Vignettenpflicht,[1] da es sich bei der A52 um eine Kantonsstrasse und keine Nationalstrasse handelt.

WeblinksBearbeiten

  Commons: A52 (Switzerland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karte der abgabepflichtigen Nationalstrassen. (PDF) In: Eidgenössische Zollverwaltung. 28. Juli 2011, abgerufen am 14. Dezember 2013.