Hauptmenü öffnen

Hauptstrasse 18

Hauptstrasse 18 in der Schweiz

Die Hauptstrasse 18 ist eine Hauptstrasse in der Schweiz.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CH-H
Hauptstrasse 18 in der Schweiz
Hauptstrasse 18
Karte
Verlauf der H 18
Basisdaten
Betreiber: Kantone
Gesamtlänge: ca. 96 km

Kanton:

Ausbauzustand: doppelspurig,
nicht-getrennte Fahrbahn

Diese Strasse verläuft durch den Jura, beginnend in La Chaux-de-Fonds und endend in Basel.

Mit Ausnahme eines rund 15 km langen Abschnittes zwischen Glovelier und Delsberg, wo die Autobahn A16 parallel zur Hauptstrasse 18 durchfährt, bildet diese Hauptstrasse die regionale West-Ost-Hauptverbindungsachse im Kanton Jura. Für den Jura wie auch für das Laufental ist die Hauptstrasse 18 die direkte Verbindung in Richtung Basel.

VerlaufBearbeiten

Die Strasse beginnt in La Chaux-de-Fonds als Abzweigung der von Le Locle kommenden Hauptstrasse 20. Sie führt weiter über Saignelégier und Delsberg nach Laufen. Von Laufen aus führt die Strasse über Reinach und durch Basel bis an die deutsche Grenze bei Weil am Rhein.

Die Gesamtlänge dieser ganz überwiegend nicht-richtungsgetrennten Durchgangsstrasse beträgt rund 96 Kilometer.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hauptstrasse 18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien